Finanzamt Berlin

Amt der Finanzverwaltung

Amt

Das Finanzamt Berlin ist örtlich zuständig für die Besteuerung der unbeschränkt steuerpflicht natürlichen Personen und Personenvereinigungen hinsichtlich der Einkommen-, Gewerbe- und Umsatzsteuer.

Das Amt ist eine Berliner Behörde der Finanzverwaltung und ist der Senatsverwaltung der Finanzen unterstellt. Oberste Behörde ist das Bundesministerium der Finanzen (auch Bundesfinanzministerium oder kurz BMF).

Die Berliner Finanzämter sind über das Stadtgebiet verteilt.

Aufgaben der Finanzverwaltung

Aufgabe der Berliner Finanzverwaltung ist die Verwaltung der Steuern. Die interne Organisation im Finanzamt wird durch die Geschäftsordnung für die Finanzämter geregelt. Bürger bekommen im Finanzamt für Steuerangelegenheiten einen Termin für individuelle Beratung und Vergabe der Steuerklassen.

Steuererklärung

Zuständigkeit der Finanzamt-Behörde

Das Finanzamt ganz in ihrer Nähe ist nach Bezirk oder nach Postleitzahl geordnet. Vereinbahren zur ortsnahen Beratung Sie einen Termin per E-Mail.

Formulare zur Steuererklärung

Formulare für eine Steuererklärung finden Sie auf jeder der Finanzamtseiten unter der Rubrik Finanzämter in den Bezirken.

Im Zuge der Automatisierung der Finanzverwaltung wird versucht, Teile der Tätigkeiten an Rechenzentren zu übertragen, z. B. im Rahmen des ELSTER-Projekts.

Wenn Sie eine Steuersoftware verwenden, können Sie die Steuererklärung auch direkt elektronisch ans zuständige Finanzamt übermitteln.

Zuständigkeit - Behörden Wegweiser

Welches Finanzamt ist für Sie zuständig?

Zuständige Steuerbehörde in Berlin ist, wo der Wohnsitz an dem sich der Steuerpflichtige vorwiegend aufhält.

Bei mehrfachem Wohnsitz ist der Wohnsitz maßgebend, an dem sich der Steuerpflichtige vorwiegend aufhält.

Ebenso gilt bei mehrfachem Wohnsitz eines verheirateten Steuerpflichtigen, der von seinem Ehegatten nicht dauernd getrennt lebt, ist der Wohnsitz maßgebend, an dem sich die Familie vorwiegend aufhält.

Nebenstehend finden Sie die Finanzämter mit Adressen, Telefonnummern und Öffnungszeiten sowie Aufgaben und Leistungen der Finanzämter in den Bezirken.

[ Mehr Informationen und Leistungen der Ämter ]


Finanzämter für Körperschaften

Körperschaften

Körperschaften sind auf der Mitgliedschaft von Personen beruhende und in ihrer Existenz vom jeweiligen Mitgliederbestand unabhängige Verbände. Sie sind im Regelfall rechtsfähig, können aber auch Teil einer übergeordneten juristischen Person sein (unselbsständige Körperschaft).

Zuständig für Besteuerung der Branchen: Kreditinstitute, Kapitalanlagegesellschaften, Investmentfonds, Versicherungen.


Sonstige Finanzbehörden

Finanzamt für Fahndung und Strafsachen

• Wahrnehmung der Aufgaben der Steuerfahndung

• Straf- und Bußgeldverfahren wegen Steuerstraftaten

• Steuerordnungswidrigkeiten

Finanzamt für Kraftfahrzeugsteuer

• Besteuerung natürlicher Personen

• Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer

Finanzamt für Hundesteuer

• Besteuerung von Hunden

• Hundesteuermarke

Finanzamt für Zweitwohnungsteuer

• Zweitwohnung

* Die Finanzbehörden wie Fahndung und Strafsachen, Kraftfahrzeugsteuer und Hundesteuer sind dem Finanzamt untergeordnet.