Wohlfahrtsorganisationen Berlin

Hilfsorganisation

In Berlin sind viele namenhafte Hilfsorganisationen ansässig. Berliner "Wohlfahrtsorganisationen" sind nationale unabhängige Hilfsorganisationen.

Wohlfahrtsorganisation

Leistungen der Wohlfahrtsorganisationen

Die Leistungen der Berliner Wohlfahrtsorganisationen werden von freiwilligen Helfern, hauptberuflich beschäftigten Mitarbeitern, Mitarbeitern im FSJ erbracht.

Hauptmerkmale sind Unabhängigkeit und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den öffentlichen Sozialleistungsträgern mit dem Ziel einer sinnvollen und wirksamen Ergänzung von sozialen Angeboten zum Wohle der Hilfesuchenden.

Die Spitzenverbände

• Arbeiterwohlfahrt (AWO)
• Deutsche Caritasverband (DCV)
• Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband (Der PARITÄTISCHE)
• Deutsche Rote Kreuz (DRK)
• Diakonie
• Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST)

Wer darf tätig sein?

Es bedarf einer entsprechenden Ausbildung, um für die verschiedensten Tätigkeiten eingesetzt werden zu können.

Finanzierung

Die Wohlfahrtsverbände werden zu über 90 Prozent aus staatlichen Mitteln bzw. den Sozialversicherungen finanziert.

[ Mehr Soziale Einrichtungen ]

Wohlfahrtsorganisationen
Organisation Ort / Ortsteil Kontakt
DRK Bundesallee 73
12161 B- Schöneberg
030/6003 00
Malteser Hilfsdienst Alt-Lietzow 33
10587 B- Charlottenburg
030/3480 030
Blindenhilfswerk Berlin Rothenburgstraße 15
12165 B- Steglitz
030/7925 031
Diakonisches Werk Berlin Paulsenstraße 55-56
12163 B- Steglitz
030/8209 70
Caritasverband für das Erzbistum Berlin Residenzstraße 90
13409 B- Reinickendorf
030/6663 30
Die Johanniter Lützowstraße 94
10785 B- Schöneberg
030/2699 70