Obdachlosenhaus in Berlin

Hilfsorganisation

Die Unterkünfte für Obdachlose sind über das gesamte Berliner Stadtgebiet verteilt. Das Berliner Obdachlosenhaus (Asyl für Obdachlose) wurde 1868 von Berliner Würdenträgern gegründet

Obdachlosenhaus

Leistungen Obdachlosenhaus

Das Obdachlosenhaus Berlin unterhält Unterkünfte für obdachlose Frauen und Männer.

Unter Obdachlosenhaus vestehen wir auch Asylheim, Flüchtlingsheim, Erstaufnahmeheim, Notunterkunft und Notübernachtung.

Wenn am Abend, Menschen im Obdachlosenhaus empfangen werden, sehen die Organisationen keine armen Obdachlosen, sondern Menschen, die es wert sind, dass man ihnen auf Augenhöhe begegnet.

Wieviele Menschen sind von Obdachlosigkeit betroffen?

Es kann nicht festgestellt werden, wie viele Menschen in Berlin wohnungslos sind und auf der Straße leben müssen. Nach Schätzungen der Caritas (katholisch) und dem Diakonischen Werk (evangelisch) besagen dass etwa 11.000 Menschen obdachlos sind.

Wegweiser

Nachstehend finden Sie Berliner Einrichtungen (Obdachlosenhaus) für obdachlose Menschen.

[ Mehr Soziale Einrichtungen ]

Wohnunterkünfte - Obdachlosenhaus

Adressen - Unterkünfte für Obdachlose im Obdachlosenhaus

Unterkunft - Obdachlosenhaus Ort / Ortsteil Kontakt
Herberge Falkenhagener Strasse 6
13585 B- Spandau
030/3559 030
GEBEWO Teupitzer Straße 39
12059 B- Neukölln
030/6889 3121
Notübernachtung Franklinstraße Franklinstraße 27
10587 B- Wedding
030/3912 722
Ge-Be-Wo Schönhauser Allee 141
10437 B- Prenzlauer Berg
030/4606 3799
Ge-Be-Wo Langhansstraße 37
13086 B- Weißensee
030/9209 1742
Berliner Obdachlosenhilfe Lynarstraße 38
13353 B- Wedding
030/2354 4217
Die Brücke Pflugstraße 8
10115 B- Mitte
030/4403 9700
Berliner Stadtmission Lehrter Straße 68
10557 B- Wedding
030/6903 33

ANZEIGE