Neugotische Bauwerke in Berlin

Gebäude - Gebäudekomplex - Bau - Baustil

Die Neugotischen Bauwerke in Berlin sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Neugotik ist Teil der mit dem Klassizismus begonnenen Welle des Wiederaufgreifens vergangener Stilepochen in der Architekturepoche.

Neugotische Bauwerke in Berlin

Die Architektur

Die Architektur orientierte sich an einem idealisierten Mittelalterbild. Bauelemente wie Säulen, Pilaster, Kapitelle, Dreiecksgiebel etc. fanden vor allem an Kirchen, Parlamente, Rathäuser, Postämter, Schulen, Brücken, Bahnhöfe, Universitäten und FriedhöfeAnwendung.

Das Neugotische Bauwerk betont die Symmetrie, die Proportion, die Geometrie und die Anordnung wie im Alten Rom.

Die Anordnung der Säulen, Bögen, Kuppeln, Nischen, Pilaster und Lisenen, folgt festgelegten Regeln.

Baustile in der Stadt

Berliner Baustil ist ein bedeutsamer Stil aus einer bestimmten Epoche. In der ehemaligen Kaiserstadt gibt es keinen normierten Baustil. So bestimmen Baustile aus 800 Jahre Stadtgeschichte das Bild der Stadt mit verschiedenen Baustilen wie Barock Bauwerk, Gotisches Bauwerk, Renaissance Bauwerk, Bauwerk des Historismus, Klassizistisches Bauwerk und Bauwerke der Moderne.

[ Weitere Stilelemente ]

Baustil

ANZEIGE

Bauwerke in Berlin


ANZEIGE

Neugotisches Bauwerk in Berlin
Gebäude Ort / Ortsteil
Grunewaldturm Grunewald
Juwel-Palais Mitte
Oberbaumbrücke Kreuzberg
Rathaus Lichtenberg Lichtenberg
Rathaus Schmargendorf Schmargendorf
Wasserwerk Friedrichshagen Köpenick

ANZEIGE Thalia

Thalia - Onlineshop für Medien aller Art mit einer riesigen Auswahl von mehr als 13 Mio. Artikeln

Typische Neugotische Bauwerke in Berlin
GrunewaldturmGrunewaldturm

Aussichtsturm bietet ein herrlichen 360 ° Blick über Havel und Grunewald

Oberbaumbrücke Oberbaumbrücke

Die Oberbaumbrücke ist wohl schönste Brücke in Berlin

Rathaus Lichtenberg Rathaus Lichtenberg Berlin

Das neogotische Backsteingebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut

ANZEIGE