betrieben

Binnenschifffahrt in Berlin

Wasserstraßen - Schiffahrtswege - Gewässer

Binnenschifffahrt in Berlin

Berlin ist durchzogen von Füssen, Bäche, Seen und Kanälen.

Berliner Wasserstraßen dienen überwiegend für die Schifffahrt.

Durch die Hauptstadt fließen zwei große Flüsse, die Spree und die Havel die sich teilweise verbinden. Dazu kommen zahlreiche kleine Flüsse und Seen.

Berliner Binnenschifffahrt

Die Binnenschifffahrt in Berlin wird überwiegend von der unternehmerischen Schifffahrt auf den Berliner Binnengewässern und Binnenwasserstraßen, also auf Flüssen, Kanälen und Seen im Bereich des Güter- und Personentransports betrieben.

Ein Teil der Sportschifffahrt findet ebenfalls im Binnenschifffahrtbereich statt.

Die Binnenschifffahrt entwickelte sich schon vor über 800 Jahren in der Stadt von der Flößerei über Treidelschifffahrt, Dampfschifffahrt bis zur Motorschifffahrt. Wie in der Seeschifffahrt gibt es in der Binnenschifffahrt eine Vielzahl verschiedener Schiffstypen.

[Weitere Verkehrswege]