U-Bahn in Berlin

Information - Fahrplan - Strecke - Bahnlinie - Bahnhof - Umsteigebahnhof - Fahrpreis - Tarif - Nahverkehr - Untergrundbahn

U-Bahn in Berlin mit Informationen, Fahrplan, Bahninien, Tickets, Tarif, Bahnhof, Umsteigemöglichkeiten, Service, BVG und Geschichte.

Der U-Bahnzug ist ein zu den Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) gehöriges Verkehrsmittel des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) ähnlich der S-, Straßen- oder Stadtbahn.

Streckenplan und Bahnlinien der Berliner Untergrundbahn

U-Bahnlinien

U-Bahnlinien mit Haltestelle-Bahnhof und Umsteigemöglichkeiten

Ein Klick auf eine Linie (z.B. U1) und Sie erhalten den Streckenplan, Fahrtdauer, Bahnhof und Umsteigemöglichkeiten. Die U-Bahnlinien sind zur besseren Orientierung nummeriert und farblich gekennzeichnet.

U-Bahn Linien mit Haltestellen und Umsteigemöglichkeiten

ANZEIGE


Die Untergrundbahn in der Hauptstadt

Die Untergrundbahn ist ein zu den Berliner Verkehrsbetriebe gehöriges Verkehrssystem des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) ähnlich der S-, Straßen- oder Stadtbahn.

Die Berliner U-Bahn wurde 1902 eröffnet und bildet zusammen mit der S-Bahn und den Metrolinien bei Straßenbahn und Bus das Rückgrat des öffenlichen Nahverkehrs in Berlin.

U-Bahn

Betreiber der U-Bahn

Die Berliner Untergrundbahn wird von der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) betrieben und unterhalten. [ BVG ]

Takt - Zugabstand - Fahrplan

Die gelben Züge fahren in der Regel im 5 Minuten-Takt siehe → Fahrplan Untergrundbahn.

Streckennetz der Untergrundbahn

Es bestehen derzeit ein Tunnelnetz von über 147 km Länge, 173 U-Bahnhöfen und zehn U-Bahnlinien. Eine Übersicht der Gesamtstrecke finden Sie im → Streckennetz

ANZEIGE

Tarif / Fahrpreise Öffentlicher Personennahverkehr

Tarif / Fahrpreise für den Öffentlichen Nahverkehr in Berlin gelten für:

  • U-Bahn
  • S-Bahn
  • Bus
  • Tram
  • Fähre
  • Bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Bahnhof am → Ticket Automat.

    [ Mehr über den Nahverkehr ]

    Hauptstadtportal Berlin

    BerlinstadtserviceBerlinstadtservice ist das Hauptstadtportal Berlin und spiegelt die gesamte Bandbreite des Berliner Stadtlebens wieder. Unsere Informationen richten sich an Berliner Bürgerinnen und Bürger, an Berliner Unternehmen sowie an allen an Berlin Interessierten.

    ANZEIGE Radonline

    Radonline - Umfangreiches Sortiment an Fahrrädern, Fahrradteilen, Zubehör und Bekleidung


    Über Berliner Nahverkehr

    Öffentlicher Personennahverkehr oder kurz ÖPNV

    Im Nahverkehr werden Verkehrsleistungen bezeichnet, die im Personennahverkehr (Öffentlicher Personennahverkehr oder kurz ÖPNV) über geringe Entfernungen erbracht werden. In der Bundeshauptstadt wird das Nahverkehrsnetz im Auftrag des Landes Berlin, von der BVG und der DB abgedeckt. Zur BVG gehört der Bus Verkehr, U-Bahn, Tram und Fähre. Die S-Bahn wird von der DB unterhalten, gehört aber zum Berliner Nahverkehr.

    Aufsicht über den Nahverkehr

    Zuständig für die Organisation des ÖPNV ist die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, die den Unternehmen Vorgaben für das Angebot und den Service gibt und einen Teil der Betriebskosten übernimmt.

    Verkehrsverbund - VBB

    Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist Teil des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB), dessen Tarifbestimmungen im gesamten Stadtgebiet sowie des Berliner Umlandes gelten.

    Nahverkehrssystem

    Die Hauptstadt besitzt ein hervorragendes Nahverkehrssystem und besteht aus einem gut ausgebauten Schnellbahnsystem mit S- und U-Bahn, Regionalbahn-Express (RE), Regionalbahn-Zügen (RB), sowie Bus und großem Tram-Netz. Einige Verkehrsaufgaben an Spree und Havel werden von der Fähre für Autos und Fußgänger ausgeführt.

    [ Mehr über Verkehr in der Stadt ]

    Anschluss an den Nahverkehr in Berlin
    Bus

    Bus

    Fähre

    Fähre

    Tram

    Tram

    U-Bahn

    U-Bahn

    S-Bahn

    S-Bahn

    RegioBahn

    RegioBahn

    ANZEIGE