U-Bahn Linien in Berlin

Streckenübersicht der Berliner U-Bahn (Metro)

U-Bahn Linien in Berlin mit einer Übersicht aller Strecken, Haltestellen, Umsteigemöglichkeieten und Fahrpläne.

Es bestehen derzeit ein Tunnelnetz von über 147 km Länge, 173 U-Bahnhöfen und zehn U-Bahn-Linien mit Umsteigemöglichkeiten.

U-Bahn Linien mit Haltestellen und Umsteigemöglichkeiten

ANZEIGE


Das Berliner U-Bahn-Netz wurde in der Vergangenheit mit einigen Linienverzweigungen betrieben, aber in der Nachkriegszeit wurden fast alle Linienverzweigungen so umgestaltet, dass die einzelnen Linien jetzt unabhängig voneinander und kreuzungsfrei verkehren.

Taktzeiten der Untergrundbahn

Die Züge fahren in der Regel im 5 Minuten-Takt siehe → Fahrplan.

U-Bahn Linien

Streckennetz der U-Bahn

Es bestehen derzeit ein Tunnelnetz von über 147 km Länge, 173 U-Bahnhöfen und zehn U-Bahn-Linien.

Tickets / Fahrscheine

Fahrscheine für die Benutzung des Öffentlichen Nahverkehrs erhalten am Ticketautomat, den Sie auf jeden Bahnhof finden oder beim Bus Fahrer (Einstieg vorn). Und so funktioniert ein → Ticket Automat.

[ Mehr über den Nahverkehr ]

U-Bahn Service

Über die Metro

Fahrkarten / Tickets

Web-Seite

  • www.bvg.de

Streckenplan Berliner Nahverkehr - Linien

U-Bahn Linien in Berlin

ANZEIGE

Der Berliner Nahverkehr

Öffentlicher Personennahverkehr oder kurz ÖPNV

Im Nahverkehr werden Verkehrsleistungen bezeichnet, die im Personennahverkehr (Öffentlicher Personennahverkehr oder kurz ÖPNV) über geringe Entfernungen erbracht werden. In der Bundeshauptstadt wird das Nahverkehrsnetz im Auftrag des Landes Berlin, von der BVG und der DB abgedeckt. Zur BVG gehört der Bus Verkehr, U-Bahn, Tram und Fähre. Die S-Bahn wird von der DB unterhalten, gehört aber zum Berliner Nahverkehr.

Aufsicht über den Nahverkehr

Zuständig für die Organisation des ÖPNV ist die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, die den Unternehmen Vorgaben für das Angebot und den Service gibt und einen Teil der Betriebskosten übernimmt.

Verkehrsverbund - VBB

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist Teil des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB), dessen Tarifbestimmungen im gesamten Stadtgebiet sowie des Berliner Umlandes gelten.

Nahverkehrssystem

Die Hauptstadt besitzt ein hervorragendes Nahverkehrssystem und besteht aus einem gut ausgebauten Schnellbahnsystem mit S- und U-Bahn, Regionalbahn-Express (RE), Regionalbahn-Zügen (RB), sowie Bus und großem Tram-Netz. Einige Verkehrsaufgaben an Spree und Havel werden von der Fähre für Autos und Fußgänger ausgeführt.

[ Mehr über Verkehr in der Stadt ]

Anschluss an den Nahverkehr in Berlin
Bus

Bus

Fähre

Fähre

Tram

Tram

U-Bahn

U-Bahn

S-Bahn

S-Bahn

RegioBahn

RegioBahn

ANZEIGE