Berliner Rathäuser

Amtsstube - Ratsstube - Bürgerservice

Altes Rathaus - Älteste Rathaus in Berlin

Rathaus in Berlin

Die Berliner Rathäuser sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt.

Die Rathäuser sind repräsentative Gebäude und Verwaltungssitz der Bezirke.

Die Rathäuser sind in der Regel Sitzungs- und Tagungsorte des Besirks und der Stadträte.

Die meißten Rathäuser dienen als Sitz des Bezirkssparlamentes (BVV).

Geschichte

Im Mittelalter entwickelten sich die ersten Rathäuser in Folge der Verleihung des Stadtrechts.

Anspruch und Selbstverständnis spiegelte sich in der oft reichhaltigen architektonischen Ausgestaltung des Gebäudes wider.

Hier tagte der Magistrat oder Stadtrat, der sich meist aus zwölf Räten und Richtern aus einflussreichen Familien oder Patriziern zusammensetzte.

Der Rathausbau wurde in der Regel im Zentrum der Bezitke errichtet und nach und nach erweitert.

Im Zuge der Bezirksreform wurden viele Rathäuser heutiger Ortsteile anderen Verwendungen zugeführt.

[Mehr über die Landesregierung in Berlin]

Berliner Rathäuser in den Bezirken