Ausstellung einer Sterbeurkunde beim Standesamt Berlin

Sterbeurkunde - Beurkundung - Beglaubigung - Terberegister

Das Standesamt Berlin mit den Aufgabenbereich Sterbeurkunde. Ausstellung von Urkunden und Beglaubigung mit Adressen, Telefon und Stadtplan. Das Standesamt Berlin ist unterteilt in Bezirken. Die Standesämter in den Bezirken sind nochmals in Aufgabenbereiche unterteilt (Geburtsurkunde - Eheurkunde - Sterbeurkunde).

Ausstellung einer Sterbeurkunde beim Standesamt Berlin

Sterbeurkunde

Die Sterbeurkunde ist eine amtliche Bescheinigung über den Tod einer Person unter Angaben von Name, Geschlecht, Datum und Ort.

In dem Dokument werden die Vornamen und der Familienname des Verstorbenen, Ort und Tag seiner Geburt sowie seine rechtliche Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft (sofern sich die Zugehörigkeit aus dem Registereintrag ergibt), der letzte Wohnsitz, der Familienstand des Verstorbenen, sowie den Sterbeort und Zeitpunkt des Todes eingetragen.

Ausstellung einer amtlichen Urkunde

Grundlage für die Ausstellung einer Sterbeurkunde sind die Eintragungen im Sterberegister des Standesamtes. Die Sterbeurkunde wird vom Standesämtern ausgestellt, eine Urschrift wird zum Personenstandsregister genommen.

Sterbeurkunden werden für die Erteilung eines Erbscheins beim Nachlassgericht benötigt. Für sonstige Zwecke können Kopien ausgestellt werden. Sie werden eventuell benötigt für Rentenanträge, Kündigungen von Verträgen und Versicherungsleistungen.

Ihr Standesamt in Wohnortnähe

Ihr Standesamt in Wohnortnähe in unsere Rubrik Standesämter der Bezirke mit Adresse, Telefonnummer und weiteren Informationen zur Ausstellung einer Sterbeurkunde.

[ Weitere Informationen der Standesämter ]

Standesämter der Bezirke

Befugnisse der Standesämter

• Beurkundung des Todesfalls

• Ausstellung einer Sterbeurkunde

• Eintrag ins Personenstandsregister

Hilfreich im Todesfall

WERBUNG

eBay Online Shop

Große Marken oder besondere Einzelstücke, von Verkäufern vor Ort oder aus der ganzen Welt.