Sakralbau

Kirche - Kirchenruine - Gotteshaus

Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin

Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin

Die Heilig-Kreuz-Kirche liegt im Berliner Bezirk Kreuzberg.

Sie ist eine evangelische Kirche und wurde 1884 nach Plänen des Baumeisters Johannes Otzen errichtet.

Die Heilig-Kreuz-Passion Gemeinde führt ein reges kulturelles Leben. Neben den organisierten Kulturveranstaltungen treten regelmäßig deutsche und internationale Stars in der Passionskirche auf.

Gottesdienst

Der Gottesdienst bietet einen Ort, um als Gemeinde zusammen zu kommen, auf Gottes Wort zu hören, zu beten und gemeinsam das Verbindende des Glaubens zu feiern. In der Gemeinde kann man klagen, loben, danken, fragen. Gemeinsam wird nach Stärkung gesucht und bekommt Mut für die Herausforderungen im eigenen Leben und in der Gesellschaft.

Kirchengebäude

Ein Kirchengebäude (Kirche) ist durch eine christliche Religionsgemeinschaft zum Gebet, zur Andacht und für Gottesdienste genutztes Bauwerk. Kirchen gelten als Gotteshäuser.

Zusammen mit den Bauwerken anderer Religionen werden christliche Kirchenbauten übergreifend als Sakralbauten bezeichnet.

[Weitere Sakralbauten]

Adresse

Zossener Straße 65
10965 Berlin Kreuzberg

Kontakt

Teklefon
030/6912007

Anfahrt

U-Bahn U1
Bus M41, 248

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Information

Öffnungszeiten
Montag 09:00 - 15:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 15:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr
Samstag k.A.
Sonntag k.A.

Programm und Ticket Service

Programm und Tickets für Ihren Besuch in der Heilig-Kreuz-Kirche