Tegeler Forst in Berlin

Wald - Ortsteil - Naherholungsgebiet

Der Tegeler Forst liegt mitten in Berlin und umfasst circa 2169 Hektar Wald. Das Waldgebiet dient der Erhlonung, Aktivitäten, Entdeckungen, Wandern und Verweilung. Im Nordwesten von Berlin finden Spaziergänger und Ausflügler, Wanderer, Jogger und Radfahrer ein weites Revier - den Tegeler Forst. Rad- und Wanderwege sind zur besseren Orientierung ausgeschildert.

Der Tegeler Forst liegt mitten in Berlin und umfasst circa 2169 Hektar Waldgebiet. Durch den Tegler Forst führen schöne Forstwege zu Lichtungen, gemütlichen Einkehrstationen, Spielplätzen, Badestellen und einem Gehege mit Rehen und schwarzen Wildscheinen.

Tegeler Forst in Berlin

Vielseitiger und sehenswerter Baumbestand

Im Tegeler Forst besteht aus einem Mischwald. Hier steht auch der älteste Baum Berlins. Das Naturdenkmal nennt man die Dicke Marie. Die Eiche ist etwa 900 Jahre alt. Auch steht hier der höchsten Baum der Stadt Berlin. Die 1875 gepflanzte Lärche, misst eine Wipfelhöhe von fast 45 Meter.

[ Mehr Berliner Waldgebiete ]

Adresse

Heiligenseestraße
13503 Berlin Tegel

Auskunft

Telefon
030/3339 509

Anfahrt

U-Bahn U6
Bus 124, 125, 133, 220, N6

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin