Naturdenkmal in Berlin

Wald - Park - See - Landschaft

Naturdenkmal in Berlin kann ein Baum, Findling und oder ein Pfuhl sein. Die Berliner Naturdenkmäler sind über dem gesamten Stadtgebiet verteilt. Diese Zeitzeugen erinnern an die Vergangenheit und ist als solches ein schützenswertes Gut.

Naturdenkmal

Allgemein Bezeichnung Naturdenkmal

Als Denkmäler werden künstlerisch gestaltete Monumente bzw. Bauwerke (Denkstein, Standbild, Statuen, Skulpturen, Stele, Bildstock) verstanden, die mit dem Ziel geschaffen wurden, an ein geschichtliches Ereignis oder Jubiläum, einen Brauch oder an einzelne oder mehrere historische Persönlichkeiten in der Öffentlichkeit zu erinnern.

Denkmäler tragen in aller Regel Inschriften oder Schrifttafeln.

Natürlich entstandenes Landschaftselement

Ein Berliner Naturdenkmal ist ein unter Naturschutz stehendes, natürlich entstandenes Landschaftselement.

Es kann ein einzeln stehendes oder vorkommendes Gebilde oder auch ein Gebiet oder Gebilde mit einer beschränkten Fläche und einer klaren Abgrenzung von seiner Umgebung sein.

[ Denkmal Liste ]

Denkmäler

ANZEIGE

Denkmäler in Berlin

ANZEIGE

Berliner Naturdenkmal