Plänterwald Berlin

Wald - Parkanlage - Ort

Plänterwald Berlin

Der Plänterwald benannt nach dem Forst liegt im Berliner Bezirk Treptow.

Der Ortsteil entstand 1997 als Abtrennung von den Ortsteilen Alt-Treptow und Baumschulenweg. Er wurde er zunächst forstwirtschaftlich genutzt und seit 1876 auf nordwestlicher Seite durch den Treptower Park als städtisches Naherholungsgebiet ergänzt.

Spreepark

Das 89 Hektar große Areal wurde auch bekannt wegen dessen Vergnügungspark Kulturpark später in Spreepark.

Im Park der 1760 angelegt wurde, stehen uralte Bäume, hübsch angelegte Wege für Jogger und Spaziergänger.

Südlich der Parkanlage befindet sich die historische Ausflugsgaststätte Eierhäuschen aus dem 19. Jahrhundert.

Spreepark

Der Spreepark war ein Vergnügungspark im Plänterwald. Der beliebte Freizeitpark trug zunächst den Namen Kulturpark Plänterwald und war der einzige seiner Art in der DDR.

Die Betreiber des einstigen Vergnügungsparks haben im Jahr 2001 Insolvenz angemeldet.

Seit 2002 liegt der Spreepark brach und ist geschlossen. Er wird vom Grünamt in seiner ursprünglichen Form gestaltet.

[Weitere Parkanlagen]

Adresse

Neue Krugallee
12437 Berlin Treptow

Auskunft

Telefon
030/3339 509

Anfahrt

S-Bahn S8, S9, S85
Bus 165, 166, 265

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin