Archenhold-Sternwarte Berlin

Sternkunde - Sterne über der Hauptstadt

Archenhold-Sternwarte Berlin mit den Großen Refraktor ist das längste bewegliche Linsenfernrohr der Welt. Die Sternwarte befindet sich im Bezirk Treptow in einer weitläufige Parkanlage, dem Treptower Park unweit vom Hafen Treptow mit seiner Damferanlegstelle.

Archenhold-Sternwarte Berlin

Das Fernrohr

Das Linsenfernrohr hat eine Objektivöffnung von 68 cm, einer Brennweite von 21 m und einem beweglichen Gesamtgewicht von 130 Tonnen. Das Instrument ist funktionsfähig und steht zu nächtlichen Beobachtungen zur Verfügung.

Zeiss-Kleinplanetarium

Das Kleinplanetarium befindet sich in einer acht Meter großen Kuppel und bietet 38 Sitzplätze. Es wurde 1959 als das erste Zeiss-Kleinplanetarium der DDR eröffnet.

ANZEIGE

Wann wurde die Archenhold-Sternwarte erbaut?

Die Archenhold Sternwarte wurde 1896 erbaut. 1982 erhielt die Anlage ein Kleinplanetarium mit 90 Sitzplätzen. Sie bildet mit dem Zeiss Großplanetarium eine gemeinsame Einrichtung unter dem Dach der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin. Siehe auch Zeiss Großplanetarium.

Einstein Vortrag

Am 2. Juni 1915 hielt Albert Einstein in der Sternwarte seinen ersten öffentlichen Vortrag über die Allgemeine Relativitätstheorie.

[ Weitere Sehenswürdigkeiten ]

Umgebung Archenhold-Sternwarte

ANZEIGE

DERTour

DERTOUR gehört zu den größten Reiseveranstaltern Deutschlands

Gastronomie

Web-Seite

  • www.sdtb.de/Archenhold-Sternwarte.7.0.html

Adresse
Alt-Treptow 1
12435 Berlin Treptow

Kontakt
Telefon
030/5360 6371 9

Anfahrt
S-Bahn S8, S9, S85
Bus 165, 166, 265

Map / Stadtplan
Stadtplan

ANZEIGE Jochen Schweizer

Jochen Schweizer - Über 2.500 außergewöhnliche Geschenkideen

Besucher Informationen Archenhold-Sternwarte

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 14:00 - 16:30
Donnerstag 14:00 - 16:30
Freitag 14:00 - 16:30
Samstag 14:00 - 16:30
Sonntag 14:00 - 16:30
Eintrittspreise
Normal 6,00 €
Ermäßigt 3,00 €

ANZEIGE