Museumsinsel in Berlin

Weltkulturerbe Museumsinsel Berlin mit dem Bodemuseum, Pergamont Museum, Altes Museum, Neues Museum und Alte Nationalgalerie

Die Berliner Museumsinsel befindet sich in Berlin Mitte und ist das Herzstück der Berliner Museumslandschaft. Mit ihren unterschiedlichen Museen gehört das Ensemble zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktion von Berlin und ist heute ein vielbesuchter touristischer Anlaufpunkt in der Hauptstadt.

Museumsinsel in Berlin

Die Museumsinsel

Fünf Museen bilden das Ensemble auf der Museumsinsel. Das Highlight im Neuen Museum ist die berühmte Büste der Nofretete und ein originalgetreuer ägyptischen Hof, Mumien und wertvolle Papyrusrollen. Nebenan am Lustgarten begrüßt Sie das Alte Museum mit der mächtigen Rotundenkuppel. Hinter den mächtigen Säulen erreichen Sie die Sammlung mit römischer und griechischer Bildhauerei. Die Alte Nationalgalerie widmet sich der deutschen Malerei. Im nördlichen Teil der Museumsinsel befindet sich das Bode-Museum mit seiner markanten Kuppel. Im Inneren des Museums befindet sich das Münzkabinett und das Museum für Byzantinische Kunst.

Seit 1999 gehört die Museumsinsel als weltweit einzigartiges bauliches und kulturelles Ensemble dem Weltkulturerbe der UNESCO an.

Tickets für die Museumsinsel

Das Tickets (Eintrittskarte) für die Museumsinsel berechtigt Sie für den Besuch in eines der fünf Museen und das Komniticket berechtigt Sie für den Besuch aller Museen auf der Museumsinsel.

Tickets MuseumsinselTickets Kauf vor Ort

Die Eintrittskarten können Sie an allen Kassen der Museen kaufen. An allen Tages-Kassen kann mit EC-Karte und Visa- oder Mastercard bezahlt werden.

Tickets für die Museumsinsel online buchenTicket Online buchen

Eintrittskarten und Jahreskarten/PLUS können Sie über den Online Ticket Service der Staatlichen Museen zu Berlin erwerben. Buchen Sie Ihr Online Ticket bequem von zu Haus.

Info! Bitte beachten Sie ... Wenn Sie sich alle Museen auf der Museumsinsel anschauen möchten, dann benötigen Sie mehrere Tage.

Veranstaltungen auf der Museumsinsel

► Die Museen auf der Museumsinsel veranstalten jährlich zahlreiche Events. Übersicht und Karten für Veranstaltungen erhalten Sie in unserem Ticketshop.

Öffnungszeiten

► Die Museen haben unterschiedliche Öffnungszeiten. Informieren Sie sich daher vor Ihren Museumsbesuch über die Öffnungszeiten der einzelnen Museen

[ Weitere Museen in der Umgebung ]

Museen auf der Museumsinsel

Besucher Information

Museum Information

Parken / Parking an der Museumsinsel

Übernachtung / Gastronomie

Web-Seite

  • www.museumsinsel-berlin.de

ANZEIGE

Adresse
Bodestraße 1
10178 Berlin Mitte

Kontakt
030/266 42 4242
E-Mail »

Anfahrt
U-Bahn U5, U6
S-Bahn S5,S7,S9,S75

Map / Stadtplan
Stadtplan

ANZEIGE Bestfewo

BestFewo - Deutschlands Ferienwohnungen für die ganze Familie

Die Museen auf der Berliner Museumsinsel

Die fünf Museen der Berliner Museumsinsel gehören alle zum Museumsverbund der Staatlichen Museen zu Berlin (SMB), die ihrerseits Teil der Stiftung Preußischer Kulturbesitz sind - (bis 1918: Königliche Museen zu Berlin).

Das Museumsareal gehört neben dem Kulturforum im Bezirk Tiergarten, der Gegend um das Schloss Charlottenburg und dem Museumszentrum Berlin-Dahlem zu den Museumszentren von Berlin. Die Gebäude auf der Museumsinsel beherbergen vorwiegend die archäologischen Sammlungen und die Kunst des 19. Jahrhunderts.


Alte Museum Berlin

Alte Museum

Das Alte Museum auf der Museumsinsel zeigt im Hauptgeschoss einen Teil der Antikensammlung mit Skulpturen, Waffen, Goldschmuck und Silberschätzen der griechischen Kunst- und Kulturgeschichte von der Kykladenkultur bis zur römischen Epoche. Im Obergeschoss befand sich von August 2005 bis 2009 das Ägyptische Museum, das bis dahin in Charlottenburg untergebracht war. mehr »


Neue Museum Berlin

Neue Museum

Das Neue Museum wurde bis Mitte 2009 im Rahmen des Masterplans Museumsinsel wiederaufgebaut. Es enthält das Ägyptische Museum und Papyrussammlung mit der berühmten Büste der ägyptischen Königin Nofretete und Kunstwerke aus der Zeit des Königs Echnaton. Zudem ist ein Teil des Museums für Vor- und Frühgeschichte mit Funden aus der Steinzeit und späteren Epochen reserviert. mehr »


Pergamonmuseum

Pergamonmuseum

Das Pergamonmuseum ist weltweit bekannt durch die imposanten Rekonstruktionen archäologischer Bauensembles wie den Pergamonaltar, das Markttor von Milet, das Ischtar Tor samt Prozessionsstraße aus Babylon und die Mschatta Fassade. Im vierten Flügel befinden sich Monumente des Ägyptischen Museums, wie das Kalabscha Tor und die Säulenhalle des Königs Sahure, sowie die Tell-Halaf Fassade des Vorderasiatischen Museums. mehr »


Alten Nationalgalerie

Alte Nationalgalerie

Die Sammlung in der Alten Nationalgalerie zeigt Skulpturen und Gemälde des 19. Jahrhunderts, von Caspar David Friedrich über die französischen Impressionisten bis zu Fresken der in Rom tätigen Nazarener.

In der Alten Nationalgalerie finden jährlich Wechselausstellungen statt. mehr »


Bodemuseum

Bode-Museum

Das Bode-Museum zeigt im Museum für Byzantinische Kunst byzantinische Kunstwerke vom 3. bis zum 15. Jahrhundert, in der Skulpturensammlung italienische und deutsche Skulpturen und Plastiken vom frühen Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert, im Münzkabinett Münzserien vom Beginn der Münzprägung bis zu den heutigen Münzen und Medaillen sowie ausgewählte Bestände der Sammlung alter Meister der Gemäldegalerie. mehr »


ANZEIGE

Tipps von Berlinstadtservice

Anreise - Beliebte Anreisewege nach Berlin

Nach Berlin können Sie bequem mit Auto, Bahn, Bus oder Flugzeug anreisen.

Auto - Berlin erreichen Sie über die Autobahnen A2, A9, A11, A13 und A24. Um das Zentrum führt eine Ringautobahn, die A10. Die Straßen der Stadt sind meist breit, gut ausgeschildert und es gibt wenig Staus. Entgegen anderen Großstädten gibt es in der Bundeshauptstadt genügend Parkmöglichkeiten auf der Straße, Parkplätzen oder in den zahlreichen und zum Teil bewachten Parkhäusern. In der Hauptstadt setzt das Land Berlin auf Parkraumbewirtschaftung. Das heißt, dass das Parken im öffentlichen Straßenraum zum großen Teil gebührenpflichtig ist. Bitte achten Sie daher unbedingt auf die Hinweisschilder vor Ort. Benutzen Sie auch das sehr gute Parksystem Park and Ride. An jeder P+R Stelle befindet sich ein Verkehrsmittel Anschluss (ÖPNV) mit dem Sie schnell und kostengünstig in die Innenstadt gelangen.

Bahn - Berlin besitzt ein sehr gut ausgebautes Schiebenetz. Die modernen Bahnhöfe für die Fernbahn, Regionalzüge und S-Bahn sind über das gesamten Stadtgebiet verteilt. Von den Bahnhöfen reisen Sie mit dem Taxi oder Öffentlichen Verkehrsmitteln entspannt zu Ihrem Hotel bzw. Ihrer Übernachtungsmöglichkeit die Sie gebucht haben. Der größte Bahnhof ist der Berlin-Hauptbahnhof im Zentrum, nahe von Regierungsviertel und Sehenswürdigkeiten.

Bus - Der Fernbus ist eine Form des öffentlichen Personenfernverkehrs, die mit Bussen in Linienverkehren Regionen oder Orte über größere Entfernungen miteinander verbindet. Mit über 10.000 Direktverbindungen aus Orten in ganz Deutschland, Mitteleuropa, Osteuropa und besonders Städte oder Touristenzentren fahren Berlin an. Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) befindet sich am Messegelände. Weitere Busstationen liegen zentral in der Innenstadt. Von den Haltestellen fahren Sie mit dem Taxi oder den Öffentlichen Verkehrsmitteln zum Hotel bzw. Übernachtungsmöglichkeit.

Flug - Berlin besitzt ein der modernsten Flughäfen in Europa. Vom Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) gelangen Sie innerhalb von 20 Minuten die Innenstadt. Vom Flughafen fahren Regionalzüge, S-Bahn , Bus und Taxi. Eine Mietwagenstation mit internationalen Anbietern befindet sich auf der Ebene E0 des Terminals 1.

Anreise »

Sehenswürdigkeiten - Das sollten Sie unbedingt in Berlin gesehen haben

Berlin verzeichnet unzählige Sehenswürdigkeiten. Machen Sie sich von Ihrem Hotel auf (zu Fuß oder ÖPNV), um die Hotspots der Stadt zu besuchen. Folgen Sie unseren Empfehlungen.

  • Brandenburger Tor auf dem Pariser Platz ist das Wahrzeichen der Stadt
  • Regierungsviertel mit Kanzleramt und Reichstagsgebäude
  • Reichstagskuppel und sich die Sitzungssäle nach Voranmeldung anschauen
  • Die Museumsinsel ist das Herzstück der Berliner Museumslandschaft. viel-besuchter touristischer Anlaufpunkt
  • Historisches Berlin im Nikolaiviertel und ist das älteste Siedlungsgebiet Berlins
  • Das Stadtschloss der Hohenzollern beherbergt heute das Humboldt-Forum mit zahlreichen Ausstellungen
  • Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern und 360° Aussicht ist das höchste Bauwerk Deutschlands
  • Berliner Mauer Kunst auf der East Side Gallery mit gut hundert Gemälden die politischen Veränderungen der Jahre 1989/90
  • Schloss Charlottenburg diente Kaiser und Könige von Preußen als Wohnsitz und für Festlichkeiten
  • Das Olympiastadion wurde anlässlich der Olympischen Spiele 1936 erbaut und hat Platz für 100.000 Zuschauer
  • Zitadelle Spandau ist eine der besterhaltenen Renaissance Festungen Europas
  • Der Botanischer Garten mit etwa 22.000 verschiedenen Pflanzenarten ist der größte Botanische Garten Deutschlands
  • Checkpoint Charlie war einer der bekanntesten Grenzübergänge durch die Berliner Mauer zwischen 1961 und 1990
  • Die Siegessäule befindet sich auf dem Großen Stern inmitten des Großen Tiergartens
  • Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ist ein Mahnmal an die Zerstörung Berlins
  • Der Gebäudekomplex in Neo-Renaissance Stiel ist Sitz des Regierenden Bürgermeister von Berlin
  • Der rund 147 Meter hohe stählerne Funkturm diente einst als selbststrahlender Sendeturm. Heute Aussichtsturm und Restaurant
  • Gendarmenmarkt mit markanten Dom und Konzerthaus wird als schönster Platz der Stadt bezeichnet.
  • Hackesche Höfe bestehen aus 8 Höfen und bilden das größte geschlossene Hofareal Deutschlands
  • Kurfürstendamm ist nicht nur eine Sehenswürdigkeit sondern auch eine der schönsten Shoppingstrasse und Flaniermeilen
  • Der Berliner Zoo ist der artenreichste Zoo der Welt
  • Der Potsdamer Platz mit seiner imposanten Skyline zählt zu den markantesten Orten der Stadt

Sehenswürdigkeiten »

Kultur - Breites Spektrum in der Kreativmetropole Berlin

Berlin wird national und international als Kultur- und Kreativmetropole wahrgenommen. Mit über 800 Jahre Stadtgeschichte hat sich eine eigene Kultur gebildet. Das Kulturleben der Stadt ist vielfältig und unvergleichlich. Große und kleine Bühnen bilden eine bunte Theaterlandschaft, 180 Museen mit Sammlungen und Ausstellungsobjekten locken Millionen Menschen an, Kinos mit brillanter Bild- und Tonqualität zeigen herausragende Filme, kulturelle Einrichtungen geben ständig neue Impulse, Kunstliebhaber lassen sich davon gern inspirieren. Berlin ist ein wahres Mekka für Kulturliebende - bunt und geschichtsträchtig, außergewöhnlich und einzigartig, ja das ist Berlin. Es gibt so viele internationale Events und Möglichkeiten in der Stadt, dass es schon schwer fällt sich zu entscheiden.

Kulturelle Höhepunkte erleben Sie beim Besuch der zahlreichen Bühnen oder bei den Open-Air-Veranstaltungen auf dem Gendarmenmarkt oder der Waldbühne. Die Waldbühne lockt jährlich mit Rock, Pop und Klassik in die schönste Bühne Europas. Besuchen Sie die berühmte Staatsoper Unter den Linden, die Deutsche Oper oder die Komische Oper. Die bekanntesten Theater sind das das Deutsche Theater, das Berliner Ensemble, die Volksbühne, das Maxim-Gorki-Theater und das Schlosspark Theater. Musicals können Sie im Theater des Westens, im Admiralspalast oder im Theater am Potsdamer Platz erleben. Der Friedrichstadt-Palast beeindruckt mit buntem Varieté und Tanzshows sein Publikum. Aber Achtung - es gibt über 100 Theater in Berlin, da fällt die Auswahl schwer. Informieren Sie sich in unserer Programmübersicht über den aktuellen Spielplan. Ticket bekommen Sie dort auch angeboten.

Kultur »

Gastronomie - Kulinarische Entdeckungstour in der Hauptstadt

Die traditionellen Berliner Gerichte sind eher einfach und deftig. Havelzander mit frischen Kräutern und Pellkartoffeln, Eisbein mit Sauerkraut oder Erbspüree und Kartoffelpüree, pikante Sülze mit Bratkartoffeln, Eintopf aus Linsen und Kassler, Kalbsleber nach Berliner Art, oder Bulette mit Kartoffelsalat - muss man mögen. Wenn nicht, dann Erleben Sie in den Restaurants eine Küche die sich sowohl Regional als auch International präsentiert. Ob Sie in einem Spitzenrestaurant der Großstadtmetropole speisen oder an der Ecke eine der berühmten Berliner Currywurst genießen, kulinarisch kommt in der Hauptstadt jeder Gast auf seinen Geschmack. Rund um die Uhr warten über 6000 Gastwirte auf auf ihre hungrigen Genießer! In der Nähe von Ihrem Hotel finden Sie sicher leckere und günstige Verpflegungsmöglichkeiten.

Restaurantführer »

Mix - Highlights für Ihren Urlaub in der Hauptstadtmetropole

Machen Sie eine Dampferfahrt auf der Spree und Havel, so lernen Sie Berlin aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Die kürzeste Boots-Tour (46 Minuten) führt durch Alt-Berlin, dem Schloss, Dom, Museumsinsel, Regierungsviertel und Kanzleramt vorbei. Von den kundigen Führen wird viel Interessantes mit lustigen Anekdoten zu Bauten und Geschichte vermittelt.

Möchten Sie lieber selbst Kapitän sein dann bietet sich einen Bootstour mit gemieteten Hausbooten oder Motorbooten an.

Bei einer Shoppingtour können Sie sich richtig austoben. Die Stadt hat eine große Anzahl an Einkaufsstraßen. Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele große Einkaufscenter, Kaufhäuser, Ladenstraßen und kleine Boutiquen wie in der Hauptstadt Berlin. Schicke Boutiquen und edle Designer-Läden finden sie nicht nur am Kurfürstendamm sondern auch in der Friedrichstraße oder in der Steglitzer Schloßstraße.

Zahlreiche Flohmärkte beleben das Stadtbild. Wer also das wahre Berlin kennen lernen möchte, sollte auf jeden Fall einen Trödelmarkt besuchen. Neben dem Shopping bekommst der Besucher ein Feeling für die Stadt und ihre Leute. Es gibt kaum einen anderen Ort, an man so locker mit den Berliner/in ins Gespräch kommen kann. Vor den Besuch eines Flohmarktes empfehlen wir einmal in unser Wörterbuch rein zu schauen.

Eine Revue im Friedrichstadtpalast, ein Konzert im Admiralspalast oder ein Musical im Theater des Westens wird Ihren Urlaub in Berlin kulturell abrunden.

Sie stehen mehr auf Rock, Pop, Tango oder Tanzmusik und möchten nette Leute kennen lernen? Dann sind Sie in Berlin richtig und lassen sich auf das bunte, verufte Nachtleben der Hauptstadtmetropole ein.

In den unendlich vielen Clubs, Bars und Diskotheken können Sie bis in die Morgenstunden abfeiern. Zahlreiche edle Promi-Clubs, rauchige Szene-Bars, oder Clubs für die After-Work-Party warten auf Sie. Die Auswahl hiervon ist unbeschreiblich groß. Die Vielfalt hat Berlin den Ruf einer angesagten Party-Location des Nachtlebens beschert. Techno-Fans, Verehrer von Indie-Rock und Livemusik kommen hier zu jeder Zeit auf ihre Kosten.

Berlin Highlights »

Das ist das Klima in Berlin

Berlin liegt in der gemäßigten Klimazone Europas. Es hat eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 9,5 °C und eine jährliche Niederschlagsmenge von 591 mm. Im Juli und August können Maximaltemperaturen um die 24 °C erwartet werden, im Januar und Februar sinken sie leicht unter den Gefrierpunkt. Je nach Wetterlage empfindet man diese Temperaturen stärker. Der häufig von Nordwest und Südwest kommende Wind sorgt für eine gute Zirkulation und frischen Sauerstoff. Bei Hochdrucklagen kann es in den Sommermonaten sehr heiß und in den Wintermonaten sehr kalt werden. Smog tritt seit der Verbesserung der Fahrzeugtechnik und der Abschaffung der meisten Ofenheizungen selten oder nur noch in geringem Maße auf. Der große Anteil an Grünflächen macht das Stadtklima von Berlin insgesamt sehr angenehm. Suchen Sie sich ein Hotel oder eine Ferienwohnung mit moderner Ausstattung in den Außenbezirken, beispielsweise nahe des Wannsees, wenn Sie es ruhig und grün mögen. Wählen Sie für Ihren Urlaub in Berlin eine zentral gelegene Unterkunft, um auf kurzem Wege vom Haus zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu gelangen.

Klima »

Broschüren - Wissenswertes über Berlin

Stadtplan, Reiseführer, Geschichte, Stadtführer, Hotelführer, Restaurantführer, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr über Berlin sind zusammengefasst in den Broschüren. Unsere Informationen in den Broschüren bieten wissenswerte Daten, Geschichte, Geographie, Klima und Infos zu den Bezirken, der Politik, dem Nahverkehr, hilfreiche Reiseinformationen, Hotels und Restaurants, Shopping Tipps mit vielen Angeboten, jede Menge an Kultur und Veranstaltungen, außerordentliche Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps, wunderbare Landschaft, Natur und Tierwelt. Weiterhin bekommen Sie wichtige Infos über Visa, Einreise, Botschaftsadresse und Hilfenummern.

Broschüren »

ANZEIGE

ANREISE
Flixbus Flixbus

Route - Service - Buchung

Lufthansa Lufthansa

Flüge von und nach Berlin

Deutsche Bahn Deutsche Bahn

Bahnreise - Fahrplan - Ticket

UMGEBUNG
Theater
Museum
Restaurant
Hotel
Sehenswürdigkeit
TIPPOpen Air Veranstaltungen

Open Air Veranstaltungen - Termine - Tickets