Stadtversorgung

Für ein sauberes Berlin

Müllheizkraftwerk Ruhleben der BSR

BSR Berliner Stadtreinigung

Das Müllheizkraftwerk Ruhleben befindet sich in befindet sich in Berlin Spandau im Ortsteil Ruhleben.

Das Müllheizkraftwerk Ruhleben bildet das Herzstück der Entsorgungssicherheit in Berlin. Das Kraftverk verbindet Wirtschaftlichkeit mit Umweltorientierung. Aus Abfall wird Energie.

Bei der Verbrennung von einer Tonne Abfall erzeugen die fünf Verbrennungslinien über 2,3 Tonnen Hochdruckdampf. Dieser wird an dann in Strom und Fernwärme umgewandelt.

BSR

Das Berliner Unternehmen ist der größte kommunale Entsorger in der EU.

Das Kerngeschäft gliedert sich in die Bereiche Müllabfuhr, Reinigung und Abfallverwertung.

Hier auf Berlinstadtservice finden Sie die Adressen aller Entsorgung-Einrichtungen der Berliner Stadtreinigung (BSR) von Berlin.

Betrieb

Mehr Informationen über die BSR finden Sie unter Über Berliner Stadtreinigung auf dieser Seite.

Leistungen

Die Leistungen der Berliner Stadtreinigung umfassen die Müllabfuhr, Straßenreinigung und Abfallverwertung.

[Weitere Versorgungseinrichtungen der Stadt]

Adresse

Freiheit 24 - 25
13597 Berlin Spandau

Kontakt

Telefon
030/7592 4900

Anfahrt

U-Bahn U2
Bus 130

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Information

Öffnungszeiten
Montag 06:00 - 15:00 Uhr
Dienstag 06:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch 06:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag 06:00 - 15:00 Uhr
Freitag 06:00 - 15:00 Uhr
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

Über Berliner Stadtreinigung BSR

Müllabfuhr

Der Hausmüll der Stadt Berlin wird durch vier Betriebshöfe entsorgt. Daneben existieren 15 BSR Recyclinghöfe mit Integration der Sonderabfallwirtschaft. Durch täglich etwa 229 Touren zur Restabfallsammlung und 43 BIOGUT-Touren werden jährlich rund 900.000 Tonnen überlassungspflichtige Abfälle zur Beseitigung und etwa 52.000 Tonnen Biogut gesammelt und der ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt. Durch täglich durchschnittlich 19 Touren wurden 15.800 Tonnen Sperrmüll von den Berliner Haushalten abgeholt.

Straßenreinigung

Die Reinigung der Stadt Berlin erfolgt von fünf Regionalzentren aus. Im Bereich Flächenreinigung sind etwa 2100 Mitarbeiter angestellt, welche bei der Straßen- und Gehwegreinigung fast 1,2 Millionen Kilometer im Jahr zurücklegen. Dabei werden täglich 21.000 Papierkörbe von der Berliner Stadtreinigung geleert. Jährlich werden weiterhin 220.000 Regenwassereinlaufreinigungen durchgeführt.

Abfallverwertung

Das Müllheizkraftwerk in Berlin Ruhleben sowie die Abfall-Umladestation Süd sind Eigentum der BSR. Hier werden die von der BSR aufgenommenen Abfälle thermisch behandelt und dabei Energie erzeugt. Außerdem betreut die zahlreiche Deponien in und um Berlin, auf denen Altablagerungen der Berliner Stadtreinigung lagern.