Villa Kogge in Berlin

Standesamt - Kirche - Trauung - Hochzeit - Eheschließung - Hochzeitsort

Die Villa Kogge in Berlin befindet sich im Bezirk Charlottenburg. Die Villa Kogge wurde in den Jahren 1864 bis 1866 für den Holzhändler Carl Kogge erbaut. Es handelt sich um einen spätklassizistischen Putzbau mit sandsteinartigen, rötlichen Absetzungen sowie Risaliten (Vorbauten) an allen vier Seiten.

Villa Kogge

Patrizierhaus in Charlottenburg

Die Villa Kogge ist eines der ältesten Patrizierhäuser Charlottenburgs und befindet sich in unmittelbarer Nähe des Rathauses.

Das Gebäude wurde Anfang der 90er Jahre originalgetreu restauriert und steht unter Denkmalschutz. Neben den mit hellenistischen Figuren geschmückten Wandnischen befindet sich an der Rückfront des Hauses der Abguss eines dreiteiligen Reliefs des Bronzedenkmals Friedrichs des Großen (Unter den Linden, Forum Fridericianum). Eingebettet in eine Grünanlage bietet insbesondere der Rosengarten die richtige Kulisse für Hochzeitsfotos.

ANZEIGE

Trauung in der Villa Kogge

Im kleinen, aber stilvoll eingerichteten Eheschließungszimmer befinden sich sieben Sitzplätze. Insgesamt fasst der Raum ca. 15 bis 20 Gäste.

[ Weitere Hochzeitsorte in Charlottenburg ]

Hochzeitsplanung

• Budgetplaner
• Brautmoden
• Schön von Kopf bis Fuß
• Mobil zur Trauung
• Hochzeitsfeier
• Hochzeitsfoto
• Hochzeitsreise

Umgebung Villa Kogge

Amt / Behörde / Religion

Orte zum feiern

ANZEIGE

Meiers Weltreisen

Meiers Weltreisen mit Hotels etablierter Reiseveranstalter

Adresse

Alt-Lietzow 28
14199 Berlin Charlottenburg

Kontakt

Telefon
030/9029 1235 4

Anfahrt

U-Bahn U7
Bus M45

Map / Stadtplan

Stadtplan

ANZEIGE Valentins

Valentins - Blumen und Geschenke als lieben Gruß versenden

Theater
Museum
Restaurant
Hotel
Sehenswürdigkeit

ANZEIGE