Synagoge Rykestraße in Berlin

Jüdische Versammlungs- und Gotteshäuser für Gebet, Schriftstudium und Unterweisung

Synagoge Rykestraße in Berlin

Die Synagoge Rykestraße befindet sich im Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg des Bezirk Pankow im sogenannten Kollwitzkiez.

Der Sakralbau ist mit dem 2000 Plätze fassenden Betraum die größte Synagoge Deutschlands.

Das Gebäude wurde 1904 nach Entwürfen des Architekten Johann Hoeniger im neo-romanischen Stil errichtet. Im Vorderhaus wurde die VI. Religionsschule der Jüdischen Gemeinde mit bis zu 500 Schülern eingerichtet.

Sakralbau Rykestraße

Die überwiegende Anzahl der 200 Beter stammen aus dem Gebiet der früheren Sowjetunion. Die Synagoge Rykestraße gilt als liberal-konservativ.

Weitere Sakralbauten »

Religiöse Ruhestätten

Begegnungsstätten

Religionen in Berlin

Adresse

Rykestraße 53
10405 Berlin Prenzlauer Berg

Kontakt

Telefon
030/4425 931

Anfahrt

U-Bahn U2
Tram M2

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Information

Öffnungszeiten
Täglich 09:30 - 19:00 Uhr