Dienstleistung

Professionelle Hilfe in Lohnsteuerangelegenheiten

Lohnsteuerhilfevereine in Pankow-Prenzlauer Berg-Weißensee

Lohnsteuerhilfevereine in Pankow-Prenzlauer Berg-Weißensee

Die Lohnsteuerhilfevereine in Pankow-Prenzlauer Berg-Weißensee sind über den gesamten Bezirk verteilt.

Die Vereine bieten ihre Dienstleistungen meist in einer Lohnsteuerberatungsstelle an.

Bei der Dienstleistungsstelle handelt sich um eine Selbsthilfeeinrichtung zur Hilfeleistung in Lohnsteuersachen und in speziellen Einkommensteuerveranlagungsfällen.

Beratung

Sie können sich mit Fragen an eines der Lohnsteuerhilfevereine (am besten Ortsnah) wenden.

Die Vereine in Lohnsteuerangelegenheiten bedürfen für ihre Tätigkeit der Anerkennung (gemäß § 13 StBerG). Im Gegensatz zu Steuerbevollmächtigten, Steuerberatern und Steuerberatungsgesellschaften dürfen Lohnsteuerhilfevereine nur begrenzte Hilfe in Steuersachen leisten.

Lohnsteuerhilfevereine sind an die strengen gesetzlichen Vorschriften des Steuerberatungsgesetzes gebunden. Sie haben ihre Hilfe sachgemäß, gewissenhaft und verschwiegen auszuüben und weiterhin zur Absicherung der Vereinsmitglieder kraft Gesetzes eine Berufshaftpflichtversicherung für eventuelle Vermögensschäden abzuschließen.

Berater/in

Berater/in müssen eine abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellter/Steuerfachgehilfe oder eine andere kaufmännische Ausbildung nachweisen.

Überwachung

Die Lohnsteuerhilfevereine werden durch die zuständige Aufsichtsbehörde anerkannt und überwacht und prüft die persönliche und fachliche Eignung der Beratungsstellenleiter.

Kosten

Die Mitgliedschaft in einem Lohnsteuerhilfeverein ist zumeist kostengünstiger als andere Anbieter der Brange. Arbeitnehmern aller Einkommensklassen wird somit eine erschwingliche steuerliche Beratung ermöglicht.

Gebühren

Mit dem sozial gestaffelten Mitgliedsbeitrag sind alle Leistungen abgegolten. ↓

[Dienstleistungen in Berlin]

Lohnsteuerhilfevereine in Pankow-Prenzlauer Berg-Weißensee

Berater Tätigkeit

Der Tätigkeitsbereich umfasst die Beratung bei

• Antrag auf Eigenheimzulage und Kinderzulage

• Antrag auf Lohnsteuerermäßigung

• Antrag auf Kindergeld / Familienleistungsausgleich

• Einkommenssteuererklärung bei ausschließlichen Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit

• Bezügen aus der Rentenversicherung (falls gegeben)

• Einkünften aus Kapitalvermögen / Abgeltungssteuer

• Einkünften aus Vermietung und Verpachtung

• Antragstellung bzgl. des Investitionszulagengesetzes

• Errechnung der voraussichtlichen Steuererstattung

• Überprüfung des Steuerbescheides

• Einlegen von Einsprüchen gegen unrichtige Steuerbescheide

• Vertretung vor den Finanzgerichten

- Alle Angaben ohne Gewähr -