Parkanlage

Parkanlage im Berliner Ortsteil Pankow

Botanische Anlage Blankenfelde

Botanische Anlage Blankenfelde

Die Botanische Anlage Blankenfelde befindet sich im Berliner Bezirk Pankow.

Der Botanische Volkspark Blankenfelde (historische Bezeichnungen: Städtischer Schulgarten Blankenfelde) ist eine öffentliche Grünanlage.

1909 wurde auf Anregung des Gartenbaudirektors Albert Brodersen auf einem stillgelegten Rieselfeld ein zentraler Berliner Schulgarten angelegt. Auf den 34 Hektar großen Areal wurden Apfelbäume und Ziergehölze angepflanzt. Berliner Schulen wurden mit Pflanzenmaterial für den Botanik- und Zeichenunterricht versorgt.

Im Jahr 1977 wurde die Anlage von der Humboldt Universität (HU) übernommen. Die Schaugewächshäuser wurden rekonstruiert und neue Tropen- und Gewächshäuser errichtet.

1994 wurde die gesamte Anlage zur Öffentlichen Grünanlage erklärt und zum Gartendenkmal erhoben.

Anlage

Die Parkanlage beherbergt rund 6000 Pflanzenarten sowie eine geologische Schaumauer aus Gesteinsschichten der obersten Erdkruste Mitteleuropas nebst 123 Gesteinsarten aus deutschen Regionen.

Nutzung

Der Park dient der Erholung.

[Mehr Parkanlagen in Berlin]

Umgebung

Web-Seite

TIPP

Berliner Park und Freizeitanlagen

Berliner Park und Freizeitanlagen

Adresse

Blankenfelder Chaussee 5
13159 Berlin Pankow

Auskunft

Telefon
030/3339 509

Anfahrt

U-Bahn U2 (U+S-Bhf. Pankow)
Bus 107, 124

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Informationen

Öffnungszeiten
Montag 06:00 - 21:00 Uhr
Dienstag 06:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch 06:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 06:00 - 21:00 Uhr
Freitag 06:00 - 21:00 Uhr
Samstag 06:00 - 21:00 Uhr
Sonntag 06:00 - 21:00 Uhr
Eintrittspreise
Normal 01,00 EUR
Kinder bis 14. Lebensjahr FREI
Parken
Parkplatz (Vorm Gelände)