Sophienkirche in Berlin Mitte

Sakralbau - Barockbau

Bedeutung, Architektur und Nutzung der Sophienkirche in Berlin Mitte. Die Sophienkirche liegt in Berlin Mitte umgeben von Wohnhäusern und den Hackeschen Höfen. Die Kirche gehört zur Evangelischen Kirchengemeinde am Weinberg.

Sophienkirche

Sakralbau in Mitte

Der Sakralbau wurde nach Plänen des Baumeisters Philipp Gerlach im Jahre 1712 erbaut. Die Kirche erhielt eine Rechteckform von sieben mal drei Achsen. Kanzel, Altar und Taufe waren zentral vor der Mitte der Südwand aufgebaut. Der Turm entstand erst 1732 auf Veranlassung König Friedrich Wilhelms.

Im Jahren 1891 wurde die Kirche nach Entwürfen des Baurats Friedrich Schulze und des Architektenbüros Kyllmann & Heyden umgebaut. Die Decken wurde erhöht, der Fußboden abgesenkt und an der östlichen Seite wurde eine Altarnische eingefügt. Wandgliederung und Dekor gehen fast vollständig auf diesen Umbau zurück.

[ Sakralbauten ]

Umgebung

Web-Seite

  • gemeinde-am-weinberg.de

Adresse

Große Hamburger Straße 29-30
10115 Berlin Mitte

Auskunft

Telefon
030/3087 920

Anfahrt

S-Bahn S3, S5, S7, S9, S75
Tram M1, M4, M5, M6, M8

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin