Freizeit und Erholungszentrum in Berlin

Restaurant - Theater - Freizeit - Schwimmbad - Kinderanimation

Freizeit und Erholungszentrum in Berlin

Das Freizeit und Erholungszentrum (FEZ) liegt in der Wuhlheide im Bezirk Berlin Köpenick.

Die 1951 in der Wuhlheide für die Jungen Pioniere erbaute "Pionierrepublik Ernst Thälmann" umfasst neben Attraktionen die Freilichtbühne "Kindl-Bühne Wuhlheide" und die Parkeisenbahn Wuhlheide Schmalspurbahn, die von Kindern und Jugendlichen betrieben wird, ein Stadion und einen Badesee.

Das FEZ

Das FEZ wurd 1950 als Pionierlager der DDR und später als Pionierrepublik Ernst Thälmann angelegt.

1979 eröffnete der Pionierpalast Ernst Thälmann seine Pforten. Der Gebäudekomplex erhielt Veranstaltungsräume, Räume für eine Computer-AG und AG Junge Schriftsetzer, ein Kosmonautentrainingszentrum, ein Restaurant, ein Theater, eine Sporthalle und ein Schwimmbad mit acht 50-Meter-Bahnen auf einer Fläche von insgesamt 13.000 m².

Nach 1989 wurde im Gebäude des Pionierpalastes die Landesmusikakademie Berlin mit untergebracht und für beide zusammen eine gemeinnützige Betriebsgesellschaft des Landes Berlin gegründet. Das Areal erhielt den Namen FEZ Wuhlheide.

Die Freilichtbühne mit 17.000 Plätzen wurde an eine Veranstaltungsgesellschaft verkauft. Sie wird seither als Kindl-Bühne Wuhlheide betrieben, unter anderem für Rock- und Popkonzerte.

[Weitere Locations]

Umgebung

Web-Seite

  • www.fez-berlin.de

TIPP

Reiseportal

Start in den Urlaub - Reisen Nah und Fern

Adresse

Straße zum FEZ 2
12459 Berlin Köpenick

Kontakt

Telefon
030/530 710

Anfahrt

S-Bahn S3
Tram 27, 63, 67

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Informationen

Öffnungszeiten
Montag 09:00 - 22:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag 09:00 - 22:00 Uhr
Samstag 12:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 12:00 - 18:00 Uhr