Parkanlage

Park in Lichtenberg

Park um den Fennpfuhl in Lichtenberg

Park um den Fennpfuhl

Der Fennpfuhlpark befindet sich im Berliner Bezirk Lichtenberg.

Der 14 Hektar große Park um den Fennpfuhl wurde 1901 als Volkspark angelegt.

Den Mittelpunkt der Parkanlage bildet der Fennpfuhl, der durch Zusammenführung aus dem früheren Fennpfuhl und dem Langpfuhl entstand und über welche eine kleine Fußgängerbrücke gebaut wurde.

1975 mußte ein Teil des Volksparks weichen, denn die Fläche wurde für das Neubauviertel Lichtenberg (Nord) gebraucht.

Parkanlage

Der Freizeitpark sorgt mit alten und neuen Bäume für Fabtupfer in der sonst so schlichten Wohnsiedlung in Betonbauweise. So finden sich im Fennpfuhlpark rotlaubige Ahorne, Kastanien, Pappeln, Weiden, Platanen, Eichen, Prunus, Linden und einige Nadelbäume. Dazu kommen Kletterpflanzen, Büsche, Blumenbeete, Kunstobjekte, Spielplatz, Sportanlage und ein Monumentalbrunnen.

Veranstaltungen

Jährlich findet ein Fennpfuhlfest statt, das von den Wohnungsunternehmen und Gewerbetreibenden rund um den Anton-Saefkow-Platz finanziert und durchgeführt wird.

[Mehr Parkanlagen in Berlin]

Adresse

Weißenseer Weg 23
10369 Berlin Lichtenberg

Auskunft

Telefon
030/3339 509

Anfahrt

S-Bahn S8, S9, S41, . . .
Bus 16, M1, M4, M5, . . .

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Informationen

Öffnungszeiten
Montag 00:00 - 24:00 Uhr
Dienstag 00:00 - 24:00 Uhr
Mittwoch 00:00 - 24:00 Uhr
Donnerstag 00:00 - 24:00 Uhr
Freitag 00:00 - 24:00 Uhr
Samstag 00:00 - 24:00 Uhr
Sonntag 00:00 - 24:00 Uhr
Eintrittspreise
Normal FREI
Ermäßigt FREI