Berlinstadtservice Banner
Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin
Home Berlin Bürgerservice Dienstleistung Gesundheit Familie Kontakt
Event Hotel Restaurant Lifestyle Shopping Kultur Reisen Impressum
Zurück zu Berlinstadtservice

Bürgerservice

Bundessozialgericht Berlin

Themenübersicht

Bundessozialgericht in Kassel mit Zuständigkeit für das Sozialgericht Berlin

 
 
 

Gericht

Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin

Bundessozialgericht Berlin Das Bundessozialgericht Berlin befindet sich in Kassel.

Das Bundessozialgericht ist die nächst höhere Instanz des Landessozialgericht in Berlin. Es soll bei Auseinandersetzungen zwischen Bürgerinnen und Bürgern und Sozialleistungsträgern dienen.

Rechtgebend dient es der Sozialen Sicherheit der Absicherung zentraler Lebensrisiken wie z. B. Arbeitslosigkeit, Alter, Krankheit und Pflegebedürftigkeit.

Beim Bundessozialgericht müssen Sie durch einen Anwalt Klage einlegen.

Gerichte in Berlin

   
  Kategorie: Bürgerservice
   
Allgemeine Infos auf dieser Seite
   
  Besucher Informationen
  Klage
  Kosten
  Vertretung
   
   
   
   
   
mehr Gerichte in Berlin »
Bundessozialgericht Berlin Adresse Informationen Anfahrt Stadtplan
Graf-Bernadotte-Platz 5
34119 Kassel
Telefon:
0561/3107 1
Deutsch Bahn: Hbf
Tram: 1, 3, 4, 7
Stadtplan Berlin
 

Besucher Informationen

Bürgerservice Berlin

Öffnungszeiten Geschäftsstelle
  Montag: 08:00 - 16:00 Uhr  
  Dienstag: 08:00 - 16:00 Uhr  
  Mittwoch: 08:00 - 16:00 Uhr  
  Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr  
  Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr  
Bundessozialgericht Barrierefrei
Behinderten-Parkplätze befinden sich direkt neben dem Haupteingang des Bundessozialgericht. Behindertengerechte Toiletten befinden sich im 1. Obergeschoss des Hauses.
 

Informationen

Bürgerservice Berlin

Allgemeine Informationen zum Bundessozialgericht wie zum Beispiel: Klage, Kosten, Anwalt und Prozesskostenhilfe.
Klage
  • einfaches, von Ihnen unterschriebenes Schreiben
  • etwaige Bescheide in Kopie beigefügen
  • Klage zweifach einreichen
Kosten eines sozialgerichtliches Verfahren
Das Verfahren ist für Versicherte gerichtskostenfrei, wenn sie in dieser Eigenschaft klagen.
Anwaltliche Vertretung
Sie können sich vorm BG nicht selbst verteidigen, Sie müssen Sie durch einen Anwalt vertreten lassen.
Prozesskostenhilfe
Wer auf Grund seiner Einkommens- und Vermögensverhältnisse nicht in der Lage ist, die Kosten selbst zu tragen, kann Prozesskostenhilfe beantragen. Sie wird aber nur bewilligt, wenn die Klage auch hinreichende Aussicht auf Erfolg hat und nicht mutwillig erhoben wird.
 

© BERLINSTADTSERVICE