Shopping

Antiquitäten - Möbel - Leuchter - Bilder - Schmuck - Porzellan - Bücher - Teppiche - Bekleidung

Berliner Trödelmärkte

Berliner Trödelmärkte

Berliner Trödelmärkte sind übers gesamte Stadtgebiet verteilt.

Der Antik- oder Trödelmarkt (auch Flohmarkt genannt) ist im ursprünglichen Sinne ein Markt, auf dem gebrauchte Gegenstände frei von Erwerbsdruck von Privatleuten angeboten werden.

Seinen Namen verdankt der Flohmarkt spätmittelalterlichen Kleidergaben der Fürsten. Einmal dem Volk überlassen, wurde mit diesen Kleidungsstücken gehandelt. Dabei wechselte auch der eine oder andere Floh den Wirt.

Märkte

Wer das wahre Berlin kennen lernen möchte, sollte auf jeden Fall einen Trödelmarkt besuchen. Neben dem Shopping bekommst der Besucher ein Feeling für die Stadt und ihre Leute. Es gibt kaum einen anderen Ort, an man so locker mit den Berlinern ins Gespräch kommen kannst. Vor den Besuch empfehlen wir einmal in unser Wörterbuch rein zu schauen. [ Berliner Wörterbuch ► ]

Auf den bei Berlinern als auch Touristen beliebten Märkten gibt es für jeden etwas zu entdecken wie Antiquitäten, Kleidung, ausgefallene Kunst, Designerware, Kitsch, Bücher, Geschirr, Gebrauchströdel, Lampen, Militaria, Schallplatten und noch vieles mehr…

Stöbern und feilschen auf über 50 bunte Flohmärkte, Antikmärkte und Trödelmärkte in Berlin sortiert nach Trödel in den Bezirken.

Öffnungszeiten

Die Berliner Trödelmärkte sind meist Samstags und Sonntags geöffnet. Der Eintritt ist FREI.

[Shopping]

Trödel in den Bezirken

TIPP

Berliner Museumsführer

Berliner Museumsführer

Im Berliner Museumsführer finden Sie eine bunte Mischung der Museumslandschaft in Berlin und seinen Bezirken. Die Stadt verfügt über 180 Museen und Einrichtungen für hochwertige Sammlungen.

Gern besuchte Antiquitätenmärkte


Antikmeile

Antikmeile

Die Antikmeile mit über 30 Geschäften zwischen Kantstraße und Bismarkstraße ist einzigartig in Deutschland und bietet ein riesiges Angebot von Zeugnissen vergangener Epochen.

Trödelmarkt

Trödelmarkt

Auf dem Berliner Trödelmarkt an der Straße des 17. Juni treffen sich jedes Wochenende tausende von Besuchern aus aller Welt auf der Suche nach Antiquitäten.