Schlosskirche Köpenick

Sakralbau

Die Schlosskirche Köpenick ist ein barocker Zentralbau über annähernd quadratischem Grundriss und dreiseitigem Chorschluss.

Im Jahre 1684 wurde der Wirtschaftsflügel im Schloß Köpenick mit der reformierten Schlosskirche nach Entwürfen von Johann Arnold Nering errichtet.

Die Schlosskirche befindet sich auf dem Gelände des Köpenicker Schlosses.

Ball Berlin

Veranstaltungen in der Köpenicker Schloßkirche

In der Schlosskirche finden regelmäßig Konzerte statt. Genutzt wird dabei auch die im historisch-barocken Gehäuse errichtete Orgel der Orgelbaufirma Mitteldeutscher Orgelbau A. Voigt. Das rein mechanische Instrument hat 14 Register auf zwei Manualen und Pedal.

Die Schlosskirche in Berlin Köpenick steht unter Denkmalschutz.

[ Mehr Sakralbauten in Berlin ]

Adresse

Schlossinsel Köpenick 1
12557 Berlin Köpenick

Kontakt

Telefon
030/2664 2424 2

Anfahrt

Tram 27, 60, 61, 62, 67, 68
Bus 164, N65, N67, N69

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin