Rathaus Steglitz

Amtsstube - Ratsstube - Bürgerservice - BVV - Bürgermeister - Bürgeramt

Das Rathaus Steglitz befindet sich im Berliner Ortsteil Steglitz. Das repräsentative Gebäude wurde 1897 in Anlehnung an die Backsteingotik erbaut und 2005 in das neue Einkaufszentrum Das Schloss integriert. Der Innenhof ist seit den Umbauarbeiten überdacht und wird als Restaurantbereich benutzt. Auch die Stadtbibliothek wurde in das neue Einkaufszentrum integriert und zur Bezirkszentralbibliothek umgestaltet.

Rathaus Steglitz

Nutzung Rathaus

Im Rathaus befinden sich Teile der Bezirksverwaltung Steglitz-Zehlendorf sowie ein Bürgeramt.

Ämter und Behörden im Bezirk

Unter Bürgerservice finden Sie Ämter und Behörden im Bezirk Steglitz mit Aufgaben, Adressen, Anfahrt, Kontakt und Öffnungszeiten.

Umgebung

In der unmittelbaren Umgebung liegt die begehrte Einkaufsstraße Schlossstraße mit sehr vielen Unterhaltungsmöglichkeiten, Shopping, Restaurants, Hotels, Dienstleistern und Nahverkehr. Gegenüber liegt das Hochhaus Steglitzer Kreisel. In ihm befindet sich ein Busbahnhof der BVG sowie unterhalb der U-Bahnhof Rathaus Steglitz der U-Bahn-Linie U9.

[ Mehr Rathäuser ]

Umgebung Rathaus Steglitz

Ämter und Behörden im Bezirk

Terminvereinbarung beim Bürgeramt

Behördennummer Berlin 115

Unter der Rufnummer 115 können Sie telefonisch einen Termin vereinbaren.

Adresse
Schloßstraße 34
12165 Berlin Steglitz

Kontakt
030/9029 90
E-Mail »

Anfahrt
U-Bahn U9
Bus 170, 186, 188, 283, 284

Map / Stadtplan
Stadtplan

ANZEIGE


Besucher Informationen Rathaus Steglitz

Öffnungszeiten
Montag 08:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 15:00
Samstag Keine Sprechzeit
Sonntag Keine Sprechzeit
ANZEIGE Vattenfall

Mit Vattenfall treffen Sie eine gute Entscheidung. Faire Preise, kompetenter Service, nachhaltige Ziele, umweltfreundliche Erzeugung von Strom und Gas.

Geschichte Rathaus Steglitz

Das Rathaus wurde 1898 von den Architekten Reinhardt und Süßenguth im Stil der Neogotik errichtet.

Der Grundstein für das Rathaus wurde am 13. September 1896. Am 22. März 1898 eingeweiht und dem Bezirk übergeben.

In Anlehnung an die Backsteingotik des 20. Jahrhundert besteht die Fassade aus roten Backsteinen.

Im Ratskeller gründete Karl Fischer 1901 die Jugendbewegung Wandervogel. Noch heute weist eine Gedenktafel, die auch den Wandervogelgreifen zeigt, daraufhin.

ANZEIGE