Feuerwehr in Berlin Hohenschönhausen

Brandbekämpfung - Rettung - Notruf - Beratung

Amt

Feuerwehr in Berlin Hohenschönhausen zuständig bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen. Schnelle Hilfe für Menschen, Tiere und Sachwerte mit Notruf 112. Die Feuerwehr ist übers gesamte Stadtgebiet verteilt.

Die Berliner Feuerwehr wurde im Jahr 1851 von Ludwig Scabell gegründet und ist damit die älteste Berufsfeuerwehr Deutschlands. Mit ihren rund 3.800 Mitarbeitern und 38 Berufsfeuerwachen ist sie auch die größte Berufsfeuerwehr der Bundesrepublik. Die Berliner Berufsfeuerwehr wird durch 58 Freiwillige Feuerwehren mit rund 1.500 aktiven ehrenamtlichen Mitgliedern unterstützt.

Berliner Feuerwehr in Charlottenburg

Ausstattung der Feuerwehr

Die Feuerwachen verfügen über einen Fahrzeugbestand von insgesamt 920 Fahrzeugen. Darunter sind unter anderem 194 Löschfahrzeuge, 42 Drehleitern, 232 Rettungswagen und andere Rettungsdienstfahrzeuge, 42 Abrollbehälter, 82 Anhänger und zwei Löschboote.

Aufgaben der Rettungskräfte

Die Feuerwehr ist eine Hilfsorganisation des Landes Berlin mit der Aufgabe, bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d. h. Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen, wobei die Menschenrettung die oberste Priorität hat.

Besichtigung einer Feuerwache

Am Tag der offnenen Tür laden die Feuerwachen Kleine und Große Berliner zu einem Fest mit spannenden Einsatzvorführungen, super Technik und Mitmach-Aktionen ein.

Notruf

Die Notdienste sind 24h erreichbar. Die Berliner Feuerwehr hat die ☎ Notruf-Nummer 112

[ Weitere Notdienste ]

Feuerwachen im Bezirk Hohenschönhausen

Code Standort Straße Postleitzahl Rufnummer
6305 FW Hohenschönhausen Ferdinand-Schultze-Straße 128 13055 030/3876 3051 05
6310 FW Hohenschönhausen Ferdinand-Schultze-Straße 128 13055 030/3876 3051 05