Stadtführung

Bunker - Tunnel - Kanäle

Führung durch die Berliner Unterwelten

Berliner Unterwelten e.V.

Der Verein Berliner Unterwelten e.V. hat seinen Hauptsitz und Verkaufsbüro in einem ehemaligen Bunker in Berlin Gesundbrunnen.

Der Organisation hat sich auf einziartige Führungen in die Unterwelt von Berlins spezialisiert. Daneben erforscht, dokumentiert und erhält der Verein aktiv die Infrastruktur des Berliner Untergrunds und macht ihn der Öffentlichkeit zugänglich.

Touren durch die Berliner Unterwelt

Man kann es kaum glauben aber die Hauptstadt ist durchzogen von unzähligen Tunneln und geheimen Gängen.

Die Touren zeigen geheimnisumwitterte und vergessene Bunkeranlagen, Tunnel, U-Bahn Schächte, Rohrpostsystem, DDR-Fluchttunneln, Kanalisationen, Bauwerke, unterirdische Gänge und archäologischen Schätze.

Die Guides der Untergrundführung zeigen einzigartige Artefakte und Hinterlassenschaften von Schutzsuchenden der vergangener Zeiten. Zahlreiche Ausstellungsstücke, überlieferte Zeitzeugenberichte und moderne Projektionstechnik machen die Geschichte lebendig.

Bei der Tour durch einen ehemaligen Gasbehälter erfahren Besucher, zeigt wie der Alltag Kreuzberger Familien im Fichtebunker (Mutter-Kind-Bunker) aussah und wie die Notgemeinschaft in einer solchen Luftschutzanlage funktionierte.

Touren durch die Bunkeranlage im U-Bahnhof Gesundbrunnen (Dunkle Welten), Flaktürme im Volkspark Humboldthain (Vom Flakturm zum Trümmerberg) oder in den Atomschutzbunker (U-Bahn, Bunker, Kalter Krieg) in der Nahe des U-Bahnhofs Pankstraße sind die Highlight der Berliner Unterwelten.

Tourteilnahme Reservierung

Es gibt keine Vorbestellungen sodas Sie sich zu den unten angegebnen Zeiten am Ort einfinden müssen und einer Tour anschließen.

Karten

Die Karten müssen vorab in der Infobox (Brunnenstraße 105) gekauft werden.

Kleidung

Es wird empfohlen: festes geschlossenes Schuhwerk, warme Kleidung (auch im Sommer) und eine Taschenlampe mit zu bringen.

Dauerausstellung

In den Räumen einer Zwischenetage im U-Bahnhof Gesundbrunnen findet der Besucher eine außergewöhnliche multimediale Ausstellung zum Thema Germania. Sie beschäftigt sich mit den Planungen der Nationalsozialisten für die Reichshauptstadt Berlin (Germania). Albert Speers Planungen war keine Utopie, sondern ein konkretes Bauvorhaben.

In ihren insgesamt sieben Themenbereichen zeigt die Ausstellung ausgewählte Bauvorhaben und beleuchtet dabei bautechnische, soziale und ideologische Hintergründe.

[Weitere Stadtführungen]

Bunker in Berlin

Berlin Unterirdisch

Web-Seite

  • www.berliner-unterwelten.de

TIPP

DungeonBerliner Unterwelten - Die Show

Adresse

Brunnenstraße 105
13355 Berlin Wedding

Kontakt

030/4991 0517
E-Mail »

Anfahrt

U-Bahn U8
Bus 247

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Routen durch die Berliner Unterwelt

Route Ort Beschreibung Termine Dauer
Tour I Brunnenstraße 105
Gesundbrunnen
Dunkle Welten
Führung durch den Gesundbrunnen-Bunker
Donnerstag - Montag
12:00, 14:00, 16:00 Uhr
90 Min.
Tour II Flakturm Humboldthain
Gesundbrunnen
Vom Flakturm zum Trümmerberg
Führung zum Tümmerberg und den Flaktürmen
Donnerstag - Dienstag
12:00, 14:00, 16:00 Uhr
90 Min.
Tour III Badstraße/Böttgerstraße
Gesundbrunnen
U-Bahn, Bunker, Kalter Krieg
Führung durch Atomschutz Bunker Gesundbrunnen
Donnerstag - Sonntag
12:00, 14:00, 16:00 Uhr
90 Min.
Tour IV Fichtestraße 6
Kreuzberg
Mutter-Kind-Bunker
Führung durch den Fichtebunker nähe Hasenheide
Samstag - Sonntag
12:00, 14:00, 16:00 Uhr
90 Min.
und weitere Routen . . .

Programm und Ticket Service

Programm und Tickets für Ihren Besuch in den Berliner Unterwelten