Afrikanische Restaurants in Berlin nach Regionen

Berliner Restaurantführer mit afrikanischer Küche

Der Berliner Restaurantführer mit afrikanischen Restaurants in Berlin nach Regionen. Spezialitäten Restaurant für Genießer der afrikanischen Küche. Erleben Sie eine Küche die sich sowohl Regional als auch International präsentiert. Die Restaurants sind über die gesamte Stadt Berlin verteilt.

Afrikanische Küche

Afrikanische Restaurants in Berlin nach Regionen

Die afrikanische Küche wird in vier kulinarischen Regionen unterteilt:

  • Nordafrikanische Küche (nördlich der Sahara)
  • Äthiopische Küche (Äthiopien, Eritrea)
  • Schwarzafrikanische Küche (Ost-, Zentral- und Westafrika)
  • Südafrikanische Küche (asiatischer und europäischer Einfluß)
  • Typische Bestandteile der nordafrikanischen Küche ist Fisch und Meeresfrüchte, Schaf- und Lammfleisch, Datteln, Mandeln, Oliven, Gemüse, Kichererbsen, Obst.

    Grundnahrungsmittel der äthiopische Küche ist das -Fladenbrot aus Sauerteig, Lammfleisch, Linsenbrei, Gemüse und das alles sehr scharf gewürzt.

    Die schwarzafrikanische Küche besteht zumeist aus einem Brei von zerstoßenem Getreide oder Wurzeln. Es werden gern Eintöpfe aus frischen Gemüse mit Fisch oder Wildtier ( Antilopen, Affen, Schlangen, Fledermäuse, Rohrratten) zubereitet.

    Der südafrikanischen Küche ist kein einheitliches Bild zu entnehmen. Im allgemeinen gibt es Fisch, Fleisch, Gemüse die je nach Region unterschiedlich gewürzt werden.


    ANZEIGE

    Afrikanische Restaurants in Berlin nach Regionen

    ANZEIGE

    Wohin in Berlin

    Schlemmen in Berlin