Flugplatz Gatow in Berlin

Musik - Attraktionen - Essen - Getränke

Auf dem Gelände des Flugzeugmuseum Berlin Gatow findet jährlich am 1. Septemberwochenende das größte Flughafenfest Europas statt. Das Flugplatzfest bietet viele Attraktionen und Aktivitäten wie Starts und Landungen historischer Flugzeuge, Besichtigung der TransAll, Vorführungen von Rettungseinsätzen, Training der Hundestaffel und vieles mehr. Dazu natürlich ein musikalisches Bühnenprogramm, Kinderprogramm mit Basteln und Hüpfburg und viele Info-Stände rund um die Themen Flugplatz, Bundeswehr, Museum.

Flughafen Gatow

Flugplatz Gatow

Der Flugplatz Gatow in Berlin wurde1935 im Zuge der Wiederaufrüstung von den Nationalsozialisten erbaut. So wurden in Gatow und Kladow am westlichen Stadtrand von Berlin nahe dem Truppenübungsplatz Döberitz, mehrere Kasernenanlagen und der Flugplatz Gatow errichtet. Nach Kriegsende übernahm die Royal Air Force den Flughafen. Nach abzug der Alleierten aus Berlin übenahm die Bundeswehr das Flughafenareal samt Kasernen. Der Flugbetrieb erfolgte von 1935 bis 1994. Heute befinden sich auf einem Teil des verbliebenen Areals das Luftwaffenmuseum (auch Luftwaffenmuseum der Bundeswehr genannt) sowie einige Dienststellen der Bundeswehr.

[ Weitere Volksfeste ]

Adresse

Kladower Damm 182
14089 Berlin Gatow

Kontakt

Telefon
030/3687 2601

Anfahrt

U-Bahn U7 (Rathaus Spandau)
Bus 136

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Informationen

Öffnungszeiten
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
Eintrittspreise
Normal FREI
Ermäßigt FREI
Parken
Parkplätze (Leonardo-da-Vinci-Straße) Gebührenfrei