Berliner Plätze

Sehenswürdigkeit - Platz - Treffpunkt - Shopping - Erlebniswelt

Breslauer Platz in Schöneberg

Breslauer Platz in Berlin

Der Breslauer Platz befindet sich in Berlin Schöneberg.

Der dreieckige Platz mit alten Bäumen und mehrere Sitzbänke, umfasst eine Fläche von rund 1.300 Quadratmeter.

Das Gelände wurde 1875 als Lauterplatz angelegt. 1913 wurde gegenüber das Rathaus Friedenau errichtet.

Im Jahre 1964 erfolgte die Umbenennung des Platzes nach Breslau, der Hauptstadt Schlesiens.

Umgebung

Der Kiez ist mit Bürgerhäuser bebaut. Um den Platz befindet sich das Rathaus Friedenau, das Theater Morgenstern, ein Wochenmarkt, eine Bedürfnisanstalt, ein Kiosk und einen Bushaltestelle.

Veranstaltung

Drei mal wöchentlich findet ein Wochenmarkt mit frischen Obst und Gemüse statt.

In der Vorweihnachtszeit wird zusätzlich der Friedenauer Engelmarkt auf dem Breslauer Platz organisiert. [Weihnachtsmarkt]

Plätze in Berlin

Plätze sind Brennpunkte des öffentlichen Lebens in Berlin. Sie sind daher das zentrale Thema und Raumelement des Städtebaus. Plätze Sie sind die „Gute Stube“ von Berlin. Sie sind besonders aufwändig gestaltet. Oft liegen wichtige öffentliche Gebäude wie Rathäuser und Kirchen an zentralen Plätzen. Die umliegenden Bauwerke haben prächtige Schaufassaden.

[Mehr Plätze in Berlin]

Umgebung

TIPP

Berliner Museumsportal

Besuchen Sie die Museen in Berlin

Adresse

Breslauer Platz / Niedstraße 1
12159 Berlin Friedenau

Kontakt

Telefon
030/3339 509

Anfahrt

U-Bahn U9
Bus M48, M85

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin