Aussichtsturm

Der Müggelberg mit seinen Turm ist die höchste natürliche Erhebung des Stadtgebietes von Berlin mit fantastischer Aussicht

Müggelturm

Müggelturm

Der Müggelturm steht in den Müggelbergen im Berliner Stadtbezirk Köpenick.

Carl Spindler ließ 1880 auf dem kleinen Müggelberg einen 10 Meter hohen hölzernen Aussichtsturm errichten der den seinen Namen trug - Spindlerturm.

1889 ließ Spindler den Turm erweitern. Der Spindlerturm hatte nun eine Höhe von 27 Metern und bekam ein Restaurnat.

Der Aussichtsturm mit seinem Restaurant entwickelte sich schnell zu einem beliebten Ausflugsziel.

Im Jahr 1944 wurde der Turm zum militärischen Objekt erklärt und diente als Funkturm zum Zwecke der Nachrichtenübermittlung sowie für die Artillerie als Beobachtungsposten.

Nach dem Krieg wurde wieder eine Gaststätte für Besucher eingerichtet.

Der hölzerne Turm brannte im Jahr 1958, vermutlich durch Schweißarbeiten während Renovierungsarbeiten, vollständig ab.

Neubau

Der neue Turm wurde 1961 vom Studentenkollektiv der Kunsthochschule Berlin-Weißensee in seiner heutigen Form entworfen und in Stahlbetonskelettbauweise errichtet.

Er erhielt zudem ein Gastronomiebereich, eine Weinstube und Sonnenterrassen.

Denkmal

Der Müggelturm steht unter Denkmalschutz. [Denkmal Liste]

Aussicht

Der Müggelturm ist ein beliebtes Ausflugsziel deren höchster Punkt mit 115 m die höchste natürliche Erhebung des Stadtgebietes von Berlin darstellt.

Der Aussichtsturm selbst ist rund 30 Meter hoch und hat neun Geschosse mit Panoramafenstern.

Von seiner Aussichtsplattform, die über 126 Stufen erreichbar ist, hat man eine sehr gute Sicht auf die Wald- und Seenlandschaft von Berlin. [Müggelberg]

Gastronomie

Der Gastronomiebereich beinhaltet ein Restaurant, eine Weinstube und Sonnenterrassen (in Sanierung). Vor Ort gibt es einen kleinen Imbiss, Souveniershop und ein Gebührenfreier Parkplatz.

Anfahrt

Der Aussichtsturm kann von Marienlust im Süden an der Dahme über einen Weg mit Treppen und vom Teufelssee im Nordosten über eine zweite Treppe erreicht werden. Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt vom Müggelheimer Damm und führt über die Straße zum Müggelturm hinauf.

Shuttle-Service

Am Fuß der Müggelberge gibt es ein unregelmäßigen Shuttle-Service der Sie zum Turm hinauf fährt (nur Wochende).

Rad- und Wanderwege

Um den Müggelturm gibt es gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege.

[Mehr Aussichtspunkte in Berlin]

Daten

  • Erbaut: 1961
  • Architekt: Kunsthochschule Weißensee
  • Höhe: 29,61 Meter

Umgebung

Freizeit

  • Hotels
  • Gaststätten
  • Wanderwege
  • Radwege

ANZEIGE

Adresse

Straße zum Müggelturm
12559 Berlin Köpenick

Auskunft

Telefon
030/3339 509

Anfahrt

S-Bahn S75
Bus X69

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Informationen

Öffnungszeiten
Sommer Täglich 10:00 - 20:00 Uhr
Winter Täglich 10:00 - 18:00 Uhr
Eintrittspreise
Normal 2,00 EUR
Ermäßigt 1,00 EUR