Airlines

Flughafen - Information - Flüge - Geschichte - Lage - Nutzung

Airline

Fluggesellschaften in Berlin

Berlin besitzt aktuell zwei funktionierende Airports:

• Flughafen Berlin-Tegel

• Flughafen Berlin-Schönefeld

Die Flughäfen Tempelhof und Johannisthal sind stillgelegt. Der Flugplatz in Gatow wird von der Bundeswehr verwaltet. Auf dem ehemaligen Gelände der Royal Air Force finden Sie eine riesige Ausstellung von Flugzeugen aller Epochen.

Wegweiser mit Anfahrt und Abfahrt

Auf unseren Links erfahren Sie alles über die bestehenden Flughäfen mit Flughafen Information für Abflug, Anflug, Flugtickets, Gepäck, An- und Abreise mit Bus, Zug oder Auto und Parken.

Anbindung an die Innenstadt

Die Flughäfen sind sehr gut mit dem Berliner Zentrum sowie dem Umland verbunden. Dies erreichen Sie mit dem gut ausgebauten Berliner Nahverkehr. Weitere Informationen hierzu bekommen Sie auf der Flughafenseite.

Buchung für Flüge, Bahnfahrten, Busreise oder Übernachtung

Buchen Sie Ihre Flüge, Bahnfahrten, Busreise oder Übernachtung direkt unter Reise Service. Über diese Portals können Sie alle Verbindungen direkt ONLINE buchen.

Fluggesellschaft

Die Fluggesellschaften sind Unternehmen mit dem Geschäftszweck des erwerbsmäßigen Personen- oder Frachttransportes auf dem Luftweg tranportieren. So gibt es folgende Gesellschaften:

• Staatlich betriebene Fluggesellschaften
• Charterfluggesellschaften
• Billigfluggesellschaften
• Frachtfluggesellschaften

Die in Berlin ansäßigen Fluggesellschaften sind alphabetisch unter Airlines zu finden.

[Mehr über Verkehr]

Berliner Flughäfen

Stillgelegte Flugplätze

Museum für Flugtechnik

Hauptstadt aus der Luft

Reise Service

Mobil durch Berlin

Übernachtung

Airlines

Code Fluggesellschaft Info / Reservierung Web-Seite
(EI) Aer Lingus 0180-5975900 www.aerlingus.com
(SU) Aeroflot 030-2269810 www.aeroflot.de
(QSC) African Safari Airways k.A. www.ascag.net
(AH) Air Algerie 030-60915430 www.airalgerie.de
(A6) Air Alps k.A. www.airalps.at
(BT) Air Baltic 0180-5247225 www.airbaltic.com
(AB) Air Berlin 0180-5737800 www.airberlin.com
(AF) Air France 0180-5830830 www.airfrance.de
(KM) Air Malta 069-9203522 www.airmalta.de
(VIM) Air Via 0511-6062989 www.air-via.com
(AZ) Alitalia 0180-5074747 www.alitalia.de
(KK) Atlasjet Inter. Airways k.A. www.atlasjet.com
(OS) Austrian Airlines 0180-3000520 www.austrianairlines.com
B
(B2) Belavia 030-60915660 www.belavia.by
(BSS) Berlinstadtservice 030-60915660 www.berlinstadtservice.de
(KF) Blue1 0180-3234023 www.blue1.com
(BA) British Airways 0180-5266522 www.british-airways.de
(FB) Bulgaria Air 030-25144-05/-60 www.bulgarianairtour.de
C
(C9) Cirrus Airlines 030-69513080 www.cirrus-airlines.de
(XG) Clickair 0800-25425247 www.clickair.com
(DE) Condor Flugdienst 01805-767757 www.condor.com
(CO) Continental Airlines 0180-3212610 www.continental.com
(OU) Croatia Airlines 069-9200520 www.croatiaairlines.com
(OK) CSA Czech Airlines 0180-3920035 www.czechairlines.de
D
(DI) DBA 0180-5359322 www.flydba.com
(DL) Delta Air Lines 0180-3337880 www.delta.com
E
(EZY) EasyJet 0180-502929 www.easyjet.com
(MS) Egyptair 030-8823319 www.egyptair.de
(LY) El Al Israel Airlines 030-2017790 www.elal.co.il
(OV) Estonian Air 06105-206070 www.estonian-air.ee
(ECA) Eurocypria Airlines 069-695893-22 www.eurocypria.com
F
(AY) Finnair 0180-3346624 www.finnair.com
(l7) Flynordic/Nordic Airlink 0180-540858514 www.flynordic.com
(FHY) Free Bird Airlines 030-3010400 www.freebirdairlines.com
G
(4U) Germanwings 0900-1919100 www.germanwings.com
H
(HHI) Hamburg International 030-63497641 www.hamburg-international.de
(HF) Hapag Lloyd 0180-5757510 www.hlf.de
(HLX) Hapag Lloyd Express 0900-1099595 www.hlx.com
I
(IB) Iberia 0180-5442900 www.iberia.de
(FI) Icelandair 069-299978 www.icelandair.de
(FHE) IcelandExpress 06543-507600 www.icelandexpress.de
(3L) Intersky 030-69512686 www.intersky.biz
(IR) Iran Air 030-41014410 www.iran-air.de
(ISR) Israir Airlines 030-20962280 www.israirairlines.com
J
(JU) JAT Airways 030-2177362 www.jat.com
(LS) Jet2.Com 0044-207-2700737 www.jet2.com
K
(KD) Kaliningrad Avia 0511-9772290 k.A.
(KL) KLM Royal Dutch Airlines 0180-5214201 www.klm.de
L
(HE) LGW Walter 0231-219-80/-89 www.lgw.de
(TE) Lithuanian Airlines 030-41012649 www.lithuanian-airlines.de
(LO) LOT 0180-300336 www.lot.com
(LT) LTU 030-60915930 www.ltu.de
(LH) Lufthansa 0180-58384267 www.lufthansa.com
(LG) Luxair 06893-83329 www.luxair.de
M
(MA) Malev 0180-5363586 www.malev.de
(IN) MAT Macedonian Airlines 030-21475150  
(OM) MIAT Mongolian Airlines 030-284981-41/-42 www.miat.com
(ME) MEA Middle East Airlines 030-31803620 www.mea.com.lb
N
(DY) Norwegian 0047-21490015 www.norwegian.no
(BJ) Nouvel Air Tunisie k.A. www.nouvelair.com
O
(OA) Olympic Airlines 030-8856960 www.olympic-airlines.de
(OHY) Onur Air 030-41014687 www.onurair.com.tr
(OL) Ostfriesische Lufttransport 030-69512853 www.olt.de
P
(PGT) Pegasus Airlines k.A. www.pegasusairlines.com
(FV) Pulkovo Aviation Enterprise 030-60913670 www.pulkovo.ru
Q
(QR) Qatar Airways 0180-5728271 www.qatarairways.com
R
(FR) Ryanair 0900-1160500 www.ryanair.com
S
(SK) SAS Scandinavian Airlines 0180-3234023 www.scandinavian.net
(SHY) Sky Airlines k.A. www.skyairlines.net
(SN) SN Brussels Airlines 0180-5979097 www.brussels-airlines.com
(NB) Sterling European Airlines 06105-206060 www.sterling.dk
(XQ) Sun Express 0180-5959590 www.sunexpress.de
(LX) Swiss 0180-3000337 www.swiss.com
(7E) Sylt Air 04651-7877 www.syltair.de
(RB) Syrian Arab Airlines 030-88714260 www.syrian-airlines.com
T
(UN) Transaero Airlines 0174-5714305 www.transaero.ru
(HV) Transavia Airlines 069-50985446 www.transavia.nl
(TU) Tunis Air 069-27100-110/-111 www.tunisair.com
(TK) Turkish Airlines 030-26240-33/-35 www.turkishairlines.de
U
(PS) Ukraine International Airlines 030-204536-51/-52 www.ukraine-international.com
V
(TV) Virgin Express 0180-5133212 www.virgin-express.com

Luftverkehrsunternehmen

Landebahn

Luftfahrtgesellschaft

Bis vor wenigen Jahren wurden die meisten Fluggesellschaften staatlich betrieben.

Diese Luftverkehrsunternehmen bezeichnet man auch als Flagcarrier. Sie fliegen ausschließlich unter der Flagge eines Landes. Staatliche Flagcarrier sind auf Grund der bereitstehenden öffentlichen Gelder den normalen Erfordernissen des Marktes nicht zwingend unterworfen. Rote Zahlen wurden häufig durch Zuwendungen seitens der jeweiligen Regierungen ausgeglichen. In Deutschland handelte es sich hierbei, bis zur vorgenommenen Privatisierung um die Lufthansa. Das EU-Recht enthält ein generelles Beihilfeverbot.

Durch die Deregulierung seitens der Regierungen haben sich die traditionellen Staatslinien zu privaten Linienfluggesellschaften, die sich auf dem freien Markt bewähren müssen.

Sicherheit

Die Überwachung der Einhaltung der Sicherheitsstandards durch die Fluggesellschaften unterliegt weltweit verschiedenen Institutionen.

In der EU ist dies die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA), in den USA die Federal Aviation Administration (FAA). In Abstimmung mit der EASA und den nationalen Flugsicherheitsbehörden in Deutschland bestimmt das Luftfahrt-Bundesamt (LBA). Die Europäische Kommission untersagt Fluggesellschaften die sie für unsicher erachteten den Betrieb im Europäischen Luftraum.

Flughafen

Auf den Flughafen samt Infrastruktur wird regelmäßig ein kommerzieller Flugverkehr durchgeführt.

Flughäfen erfüllen einen höheren Sicherheitsstandard als Flugplätze. Auf ihnen ist eine unterschiedliche Flughafeninfrastruktur wie Hangars, Wartungseinrichtungen für Flugzeuge, Abfertigungsanlagen, Luftverkehrskontrolle und Serviceeinrichtungen für Passagiere mit Restaurants, Lounges und Sicherheitsdienste vorhanden.

Flughäfen sind im deutschen Luftrecht Flugplätze, die einer Sicherung durch einen Bauschutzbereich bedürfen. Bauschutzbereiche sind die Bereiche um einen Flughafen, in denen aus Gründen der Sicherheit des Flugbetriebs eine Hinderniserfassung und deren Kontrolle stattfinden muss.

Deutsche Flughäfen unterscheidet man in Internationale Flughäfen und Regionalflughäfen. Zwischen Regionalflughäfen und Internationalen Verkehrsflughäfen besteht ein rechtlicher Unterschied insofern, als bei einem internationalen Verkehrsflughafen der Bund einen Bedarf für die Vorhaltung von Flugsicherung anerkannt hat, bei einem regionalen Platz hingegen nicht. Somit führen auf einem Internationalen Verkehrsflughafen die Lotsen der DFS die Flugsicherung durch, auf einem regionalen Platz arbeiten Lotsen eines weiteren zertifizierten Flugsicherungsunternehmens.

Das Flughafenmanagement wird vom Flughafenbetreiber gestellt, der auch für die Flughafeninfrastruktur verantwortlich ist.