Museum

Schriften - Geschichte - Reklame - Herstellung - Buchstaben - Logos

Buchstabenmuseum in Berlin

Buchstabenmuseum in Berlin

Das Buchstabenmuseum befindet sich im Berliner Ortsteil Tiergarten.

Die bunte Ausstellung befindet sich im Stadtbahnbogen am S-Bahnhof Bellevue, direkt im Hansaviertel.

Das Museum zeigt interessante typografische Objekte, Reklame, Buchstaben, und Schriftzüge aus dem öffentlichen Raum das zumeist aus dem Berliner Stadtbild stammt.

Die Ausstellung befaßt sich mit dem traditionell, relativ aufwändige Herstellungsverfahren, etwa den handwerklich individuell hergestellten dreidimensionalen Schriften mit Leuchtröhren, die heute zunehmend durch neue Technologien wie LEDs, Großbildschirme ersetzt werden.

Verein zur Bewahrung von historischen Zeichen

Aufgrund des Aussterbens nostalgischer Markennamen, aber auch der grafischen Überarbeitung von Wortmarken in vereinfachte moderne Schriftzüge, gehen regionale und historische Zeichen verloren.

Im Museum gibt es den am 20. Mai 2005 gegründeten Verein Buchstabenmuseum e. V., der die Schriftzüge, Buchstaben und Logos restauriert und ihnen ein frisches Leben einhaucht. So bleiben die uns bekannten Schriftzüge in Erinnerung. Ob Schriftzug oder einzelner Buchstabe, hunderte Buchstaben konnten bereits vor der Verschrottung oder Verwitterung gerettet werden.

Ausstellung im Buchstabenmuseum

Die Sammlung umfasst mehr als 1000 Buchstaben oder ganze Schriftzüge. Die Objekte sind bis zu 2,5 Meter hoch und könne bis zu 100 kg schwer sein.

Jedes Ausstellungsstück ist mit Informationen versehen wie die der Schriftart, Datierung, Ort der Anbringung, Material und Geschichten die mit einzelnen Exponaten verbunden sind. Die Ausstellungsstücke erzählen Stadt- und Wirtschaftsgeschichte, vom langsamen Aussterben der kleinen, familienbetriebenen Traditionsgeschäfte. Ein Schlecker-Schriftzug zum beispiel erinnert an die Pleite der Drogeriemarktkette. Auch das Logo des insolventen Hertie-Konzerns wird im Buchstabenmuseum gehütet.

Es gibt kein vergleichbares Museum, das sich ausschließlich mit dem Buchstaben als inhaltsfreies Zeichen beschäftigt.

Besucher vom ABC-Schützen bis zum akademischen Zeichentheoretiker, vom Street-Art-Künstler bis zum Designer sind begeistert.

[Berliner Museen im Überblick]

Umgebung vom Museum

Web-Seite

  • www.buchstabenmuseum.de

TIPP

Berliner Museumsportal

Besuchen Sie die Berliner Museen

Adresse

Stadtbahnbogen 424
10557 Berlin Tiergarten

Kontakt

Telefon
0177/4201 587

Anfahrt

U-Bahn U9
Bus 106

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Informationen

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag 13:00 - 15:00 Uhr
Samstag 13:00 - 15:00 Uhr
Sonntag Geschlossen
Eintrittspreise
Normal 6,50 EUR
Ermäßigt 3,50 EUR