Kino

Filmtheater - Cinema - Filmvorführung - Uraufführung - Premiere - Berlinale

Berliner Zoo Palast Kino

Zoo Palast Berlin

Der Zoo Palast ist ein Kino in Berlin Charlottenburg.

Das Kino in der Hardenbergstraße besticht durch ein einmaliges Ambiente der großen Filmtheater und gilt als eines der schönsten Kinos der Stadt.

Ausstattung

Der Zoo Palast ist innovative Technik und Komfort moderner Premiumkinos mit der Eleganz, Stil und Atmosphäre von gestern und der Technik, Service und Komfort von heute.

[Weitere Kinos]

Adresse

Hardenbergstraße 29A
10787 Berlin Charlottenburg

Kontakt

Telefon
0180/5222 966

Anfahrt

U-Bahn U2, U9
Bus M19, M29, M46

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Karten / Tickets

Online Tickets

Karten und Tickets

Programm und Tickets für die Veranstaltungen bestellen, kaufen und liefern lassen

Bau und Geschichte Zoopalast

An der Hardenbergstraße 29A, also an gleicher Stelle, standen die Ausstellungshallen am Zoo. Hier fand 1909 das erste Berliner Sechstagerennen statt.

1915 wurden die Ausstellungshallen in ein Kino umgewandelt, das den Namen „Palasttheater am Zoo“ trug.

1925 wurde das Palasttheater am Zoo von der UFA übernommen und umgebaut.

Zahlreiche deutsche Film erlebte hier seine Uraufführung, z. B. Metropolis im Jahr 1927.

In der Stummfilmzeit hatte das Kino ein eigenes Orchester, ein Ballett und eine eigene Kinoorgel.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Palasttheater am Zoo bei einem Luftangriff fast vollständig zerstört. Der heutige Zoo Palast wurde 1957 nach Plänen der Architekten Paul Schwebes, Hans Schoszberger und Gerhard Fritsche erbaut. Das Kino verfügt über neun Säle mit insgesamt 2758 Plätzen.

Nach weiteren Umbauten und Erneuerung auf modernster Technik wurde der Zoo Palast 2013 neu eröffnet und verfügt nunmehr über eine Kapazität von rund 1700 Sitzplätzen.

Seit 2014 dient das Kino auch wieder als Austragungsort der Berlinale. [Berlinale]