Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin
Home Berlin Bürgerservice Dienstleistung Gesundheit Familie Kontakt
Event Hotel Restaurant Lifestyle Shopping Kultur Reisen Impressum
Zurück zu Berlinstadtservice

Weihnachtsgeschenke umtauschen

Weihnachtsgeschenke in Berlin umtauschen

Themenübersicht

Ihr Recht Weihnachtsgeschenke umtauschen

 
 
 

Weihnachtsgeschenke umtauschen

Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin

Weihnachtsgeschenke umtauschen Weihnachtsgeschenke umtauschen -Bunte Socken, grauer Pulli - viel zu groß, … nach der Bescherung, ist eben vor dem Umtausch. Wer kennt das nicht?

Unterm Weihnachtsbaum liegen jede Menge Dinge die man entweder nicht will oder gar schon hat.

Was man tun kann um die unliebsamen Geschenke wieder loszuwerden, lesen Sie hier auf Berlinstadtservice.

Weihnachtsgeschenke umtauschen

   
  Umtausch im Geschäft
  Umtausch von Online-Ware
   
  Was tun wenn ein Händler die Ware nicht umtauscht?
   
   
   
   
Geschenkideen zu Weihnachten
 

Weihnachtsgeschenke umtauschen

Shopping Berlin

 
Umtausch im Geschäft
Wer sich traut, um den Kassenbon zu bitten, kann das unerwünschte Präsent ins Geschäft zurückbringen.

ABER - Entgegen der weitverbreiteten Meinung „Händler müssen Weihnachtsgeschenke umtauschen“ ist es leider so, dass Händler NICHT verpflichtet sind dies zu tun – und schon gar nicht bei einwandfreier Ware.

Dennoch gehört es bei vielen Händlern zum guten Service. Zum Einen schafft es Kundenbindung und zum Anderen bringt es neue Kunden in die Ladengeschäfte.
Umtausch von Online-Ware
Wurde die Ware online, per Telefon oder im Katalog bestellt, so hat man ohne Nennung von Gründen ein 14 tägiges Rückgaberecht.

Bei Rücksendungen darauf achten, dass Sie ausreichend Porto bezahlen. Das Porto wird vom Händler erstattet, sofern der Warenwert über 40 € liegt.

Abweichend von den allgemeinen Regelungen kann das Rückgaberecht schnell erlöschen, wenn eine vorhandene Versiegelung geöffnet oder beschädigt wurde.

Was tun wenn ein Händler die Ware nicht umtauscht?
Hier einige Tipps:
Gutschein aushandeln
Man kann versuchen statt Bargeld einen Gutschein auszuhandeln. Das klappt in den meisten Fällen, denn in diesem Fall muss der Händler nicht auf sein Geld verzichten. Den Gutschein kann man später entweder selber einlösen oder ihn verschenken. Gutscheine haben in der Regel eine Gültigkeit von 3 Jahren - sofern nichts anderes drauf steht.
Weiterverschenken
Mit dem Weiterverschenken ist es so eine Sache. Dinge die einem grundsätzlich gefallen, man sie aber doppelt erhalten hat oder bereits hatte eignen sich recht gut. Aufpassen sollte man, dass man niemandem das schenkt, was man von ihm erhalten hat.
Das Geschenk versteigern
Bei eBay bekommt man so ziemlich alles los. Die Frage ist allerdings: zu welchem Preis? Weihnachtsgeschenke aus dem Bereich Technik sind für eBay mit Sicherheit besser geeignet als ein paar bunte Socken die Oma selber gestrickt hat!
 

© BERLINSTADTSERVICE