Geschichte

Grenzübergangsstelle Friedrichstraße

Grenzübergang Friedrichstraße - Tränenpalast

Tränenpalast Berlin

Der Tränenpalast befindet sich in Berlin Mitte am Bahnhof Friedrichstraße.

Von 1961 und 1989 war Berlin geteilt und an diesen Standort befand sich eine Grenzübergangsstelle.

Der vom Architekten Horst Lüderitz entworfende Grenzübergang trennte den Bahnhofsbereich mit seinen Ein- und Ausreiseströmen. Der Zugang war nur für Fahrgäste der S-, U- oder Fernbahn nach West-Berlin gestattet.

Im Gebäude führte eine Treppe hinunter zur Zollkontrolle. Nach der Zollkontrolle erfolgte die genaue Überprüfung der Pässe bzw. Personalausweise und der Visa im hinteren Teil der Halle mit rund zehn nebeneinander angeordnete Abfertigungskabinen (1x2 Meter). Nach der Kontrolle wurde eine Tür per Summer kurz geöffnet und der dem westlichen Verkehr vorbehaltene Teil des Bahnhofs Friedrichstraße konnte betreten werden.

Name

Die Bezeichnung Tränenpalast leitet sich davon ab, dass DDR-Bürger ihre westlichen Besucher hier unter Tränen verabschieden mussten. [Mehr über Ost-Berlin]

Heutige Nutzung

Heute werden im Tränenpalast kleine Veranstaltungen, Vorlesungen und Ausstellungen abgehalten.

Das Gebäude mit seiner Abfertigungshalle kann ohne voheriger Anmeldung besucht werden.

Denkmal

Die ehemalige Grenzübergangsstelle steht unter Denkmalschutz. [Denkmal Liste]

[Mehr Museen in Berlin]

Adresse

Reichstagufer 17
10117 Berlin Mitte

Kontakt

030/467 77 79-0
E-Mail »

Anfahrt

U-Bahn U6
S-Bahn S1, S2, S5, S7, S25

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Karte Ost - West

Geteilte Stadt Berlin

Geteilte Stadt Berlin

Berlin Aufteilung in vier Zonen

Im offiziellen Sprachgebrauch der DDR wurde der Begriff Ost-Berlin nicht verwendet.

Besucher Informationen

Öffnungszeiten
Montag Geschlossen
Dienstag 09:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 19:00 Uhr
Freitag 09:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 19:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 19:00 Uhr
Eintrittspreise
Normal FREI
Ermäßigt FREI

Karten / Tickets

Online Tickets

Karten und Tickets Tickets

Programm und Tickets für die Veranstaltungen bestellen, kaufen und liefern lassen