Standesamt

Verzeichnis aller Standesämter in Berlin

Standesamt in Berlin

Standesamt Berlin

In jeden Berliner Bezirk gibt es ein oder mehrere Standesämter.

Die Standesämter in der Hauptstadt sind Ämter zur Erledigung der im Personenstandsgesetz vorgesehenen Aufgaben, insbesondere zur Führung der Personenstandsregister, zur Erstellung von Personenstandsurkunden und anderem.

Aufaben

• Ausstellung einer Geburtsurkunde. (Eintragung im Geburtenregister).

• Eheschließungen oder Lebenspartnerschaften.

• Todesfälle und Ausstellung einer Sterbeurkunde.

• Begründung von Lebenspartnerschaften.

Diese Aufgaben dürfen nur amtlich vorgenommen werden, weil sie die Gesellschaft in hohem Maß betreffen und Missbräuche unbedingt zu vermeiden sind.

Der Standesbeamte

Der Standesbeamte vertritt das Land Berlin, ähnlich wie der Priester bei der kirchlichen Zeremonie die Kirchen-Gemeinde. Dabei wird öffentlich der Beginn der Ehe und ihre Rechtmäßigkeit bestätigt.

Standesbeamte sind Sachbearbeiter im Standesamt mit notarähnlichen Aufgaben.

Sie führen ein eigenes Dienstsiegel und handeln bundeseinheitlich nach der Dienstanweisung für die Standesbeamten und ihre Aufsichtsbehörden, sowie nach dem Personenstandsgesetz und der Personenstandsverordnung.

Haupttätigkeit ist die Sachbearbeitung, die vor allem die Beurkundung von Änderungen des Personenstandes wie Geburten, Eheschließungen und Todesfällen sowie die Namensführung. Alle Amtshandlungen mit Ausnahme der Eheschließung bearbeiten sie büromäßig. Am bekanntesten ist die Tätigkeit des Standesamten bei der standesamtlichen Trauung.

[Mehr Ämter und Behörden in Berlin]