Die größte Party Deutschlands

Tradition und Stimmung zum Jahreswechsel

Silvester in Berlin

Silvester in Berlin

Über Eintausend Veranstaltungen in Berlin locken Bürger und seine Gäste in Hotels, Restaurants, Locations, Konzerthäuser, Theater, Kirchen, Plätze, Privatkeller aus ihren Stuben zur großen Berliner Silvesterfeier - dem Jahreswechsel.

Herkunft

Berliner Silvester - Das Feuerfest am Jahresende hat eine alte germanische Wurzel.

Das Jahresendfest hatten bereits die Römer gefeiert, erstmals im Januar zu Beginn des Jahres 153 v. Chr.

Begrüßung

In der Deutschen Hauptstadt wird am Silvestertag mit einem Guten Rutsch gegrüßt und zum Jahreswechsel um Mitternacht wird mit Feuerwerk, Böllern und Glockengeläut das Neue Jahr begrüßt.

Tradition

Der Silvesterabend wird häufig in Gesellschaft begangen, bei den das Bleigießen sowie das Öffnen einer Flasche Sekt zum Jahreswechsel weit verbreitet ist.

Gebetshäuser

Die Kirchen bieten zusätzlich Silvestergottesdienste am Nachmittag, am Abend oder in der Nacht an.

Silvesterparty

Ob auf der Privatparty oder mit Freunden am Brandenburger Tor, feiern Sie mit, das Angebot ist mit über Tausend Veranstaltungen zum Jahreswechsel riesen groß.

Es gibt keine lange Weile zu Silvester. Stimmungskanonen sorgen überall für Heiterkeit und Freude.

Feuerwerk

Zum Jahreswechsel, pünktlich um 24 Uhr, stürmen die Berliner und ihre Gäste auf die Straßen und beteiligen sich an einem riesigen Feuerwerk. Die Stadt erleuchtet in bunten, glitzernden Farben.

Das Alte Jahr wird verabschiedet, Wünsche werden verteilt und eine ganze Stadt liegt sich in den Armen.

Das Neue Jahr wird traditionell mit Champagner oder Sekt begrüßt.

Die größte Party Deutschlands kann bis in den frühen Morgenstunden weiter gehen.

[Eventübersicht]

Silvesterfeier

Am Silvestertag

Berliner Tradition

Übernachtungen

ANZEIGE

Silvester - Party - Konzert - Tanz

Veranstaltung Tickets

Programm und Tickets
zu den besten Silvesterveranstaltungen in Berlin.

Informieren Sie sich und reservieren rechtzeitig!