Schlösser in Berlin

Bundespräsident - Schloss - Amtsitz - Regierungsgebäude

Schloss Bellevue

Schloss Bellevue in Berlin

Das Schloss Bellevue liegt in Berlin Tiergarten.

Das Anwesen liegt im Zentrum Berlins im Großen Tiergartens, am Spreeufer, unweit der Siegessäule, des Reichstages und des Brandenburger Tors.

Erbaut

Das Schloss wurde im Auftrag Ferdinand von Preußen, nach Plänen von Michael Philipp Boumann 1786 errichtet.

Schlossgebäude

Das Schloss besteht aus einer Dreiflügelanlage, aus dem langgestreckten, zweieinhalbgeschossigen Hauptbau und den beiden zweigeschossigen Seitenflügeln im frühklassizistischen Stil.

Das Innere des Schlosses wurde von Carl Gotthard Langhans gestaltet.

Nach der teilweisen zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss 1959 durch den Architekten Carl-Heinz Schwennicke im Siel der 1950er Jahre als Berliner Amtssitz des Bundespräsidenten wieder aufgebaut.

1987 wurde das komplette Gebäude renoviert und nach Plänen aus der Zeit vor der Zerstörung wiederhergestellt.

Namen

Seinen Namen Bellevue verdankte das Schloss dem Blick aus dem Corps de logis nach Westen, der weit über den Park bis zur Kuppel von Schloss Charlottenburg ging.

Nutzung

Das Berliner Schloss Bellevue ist der erste Amtssitz des Deutschen Bundespräsidenten.

Flagge

Die Standarte des Bundespräsidenten auf dem Dach des Schlosses zeigt der der Bundespräsident sich in Berlin aufhält.

[Weitere Schlösser in Berlin]

Adresse

Spreeweg 1
10557 Berlin Tiergarten

Kontakt

Telefon
030/2000 0

Anfahrt

S-Bahn S5, S7, S9
Bus 100, 187

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin