Ruhestätte

Religiöser Friedhof

Jüdischer Friedhof in der Berliner Schönhauser Allee

Jüdischer Friedhof Schönhauser Allee

Der Jüdische Friedhof befindet sich in der Schönhauser Allee im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg.

Der Jüdische Friedhof in der Schönhauser Allee wurde hauptsächlich zwischen 1827 und 1880 genutzt.

Der von Friedrich Wilhelm Langerhans 1827 angelegte 5 Hektar große Friedhof der Jüdischen Gemeinde zu Berlin umfast über 25.000 Grabstellen.

Tiefgreifende Änderungen des jüdischen Lebens im Berlin des 19. Jahrhundert hinterließen auf dem Friedhof an der Schönhauser Allee deutliche Spuren.

In der Friedhofsverwaltung ist das Archiv untergebracht.

Jüdische Friedhöfe

Berlin besitzt 5 jüdische Friedhöfe die übers Stadtgebiet verteilt sind.

Auf zwei Friedhöfen wird noch beigesetzt, auf dem jüdischen Friedhof Weißensee und dem Waldfriedhof Heerstraße. [Jüdische Friedhöfe Verzeichnis]

Bestattungsort

Jüdische Bestattungen sind im Grunde auf jedem Friedhof möglich. Die Adressen aller Friedhöfe sind im Berliner Friedhof Verzeichnis zusammengestellt. [Friedhofsverzeichnis]

[Ämter und Behörden Wegweiser]

Adresse

Schönhauser Allee 23
10435 Berlin Prenzlauer Berg

Kontakt

030/4419 824
E-Mail »

Anfahrt

U-Bahn U2
BusN2

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Besucher Informationen

Öffnungszeiten
  Sommer Winter
Montag 07:30 - 17:00 Uhr 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 17:00 Uhr 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 17:00 Uhr 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 17:00 Uhr 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 14:30 Uhr 07:30 - 14:30 Uhr
Samstag Geschlossen Geschlossen
Sonntag 08:00 - 17:00 Uhr 08:00 - 16:00 Uhr