Berlinstadtservice Banner
Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin
Home Berlin Bürgerservice Dienstleistung Gesundheit Familie Kontakt
Event Hotel Restaurant Lifestyle Shopping Kultur Reisen Impressum
Zurück zu Berlinstadtservice

Sakralbau

Französischer Dom in Berlin

Themenübersicht

Sakralbau Französischer Dom in Berlin

 
 
 

Kirche

Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin

Französischer Dom in Berlin Der Französische Dom in Berlin Mitte befindet sich am Gendarmenmarkt.

Er ist ein Kuppelturm, der zwischen 1780 und 1785 an die Französische Friedrichstadtkirche angebaut wurde. Diese war 1701 bis 1705 für reformierte Glaubensflüchtlinge aus Frankreich, die Hugenotten, errichtet worden.

Die Bezeichnung Dom für den Turm, der keine geistliche Funktion hat, bezeichnet in diesem Fall keine Bischofskirche, sondern kommt von dem französischen Wort , was ‚Kuppel‘ bedeutet.

Der Französischer Dom ist einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin.

Kirche in Berlin

   
  Kategorie: Sakralbau
   
Umgebung
   
  Gendarmenmarkt
  Konzerthaus
  Deutscher Dom
   
  Hotel Hilton
  Vau (Restaurant)
   
  Galeries Lafayette
   
mehr Sakralbauten in Berlin »
Französischer Dom Adresse Informationen Anfahrt Stadtplan
Gendarmenmarkt 5
10117 Berlin Mitte
Telefon:
030/2064 9922
U-Bahn: U2, U6
Bus: 147
Stadtplan Berlin
 

Besucher Informationen

Bürgerservice Berlin

Öffnungszeiten
  Montag: Geschlossen  
  Dienstag: 12:00 - 17:00 Uhr  
  Mittwoch: 12:00 - 17:00 Uhr  
  Donnerstag: 12:00 - 17:00 Uhr  
  Freitag: 12:00 - 17:00 Uhr  
  Samstag: 12:00 - 17:00 Uhr  
  Sonntag 12:00 - 17:00 Uhr  
Eintrittspreise

Normal: 2,00 EUR  
  Ermäßigt: 1,00 EUR  
 

Dauerausstellung

Event Berlin

Im Französischen Dom finden jeden Sonntag und an Feiertagen Gottesdienste statt.

Der Französische Dom beherbergt im Erdgeschoss ein Hugenottenmuseum. Es bietet einen Überblick über die Geschichte der Hugenotten in Berlin und der Französischen Kirche.

Vor dem Französischen Dom finden jählich große Veranstaltungen statt wie das Classik Open Air oder der Weihnachtsmarkt.
 

© BERLINSTADTSERVICE