Gewässer

See - Gewässer - Naherholungsgebiet - Wohnen

Berliner Fauler See

Fauler See in Berlin

Der Faule See liegt in Berlin Hohenschönhausen.

Das zu- und abflussloses Gewässer gehört, genau wie der Obersee, Orankesee, der Malchower See oder der Weiße See zu einer Seenkette, die sich vom oberen Barnim bis zum Berliner Urstromtal erstreckt.

Der Faule See hat ein Umfang von 776 m Metern.

Das Gebiet um das Gewässer gehört zum beliebten Hohenschönhauser Villenviertel.

Name

Der Name des natürlich entstandenes Gewässers ergibt sich aus der Tatsache, dass Regenwasserabläufe im Faulen See enden, die relativ unsauberes Wasser mit sich führen.

Freizeit

Den Fauler See umschließt eine 24,31 Hektar Hektar große und grüne Parkanlage mit Wegen, Liegewiese, Sträuchern und hohen Bäumen. In der Parkanlage wurden 40 Brutvogelarten gezählt.

[Mehr Seen in Berlin]

Adresse

Suermondtstraße 10
13053 Berlin Weißensee

Auskunft

Telefon
030/3339 509

Anfahrt

Tram 27, M4
Bus 259

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin