Berlinstadtservice Banner
Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin
Home Berlin Bürgerservice Dienstleistung Gesundheit Familie Kontakt
Event Hotel Restaurant Lifestyle Shopping Kultur Reisen Impressum
Zurück zu Berlinstadtservice

Nahverkehr

Fähre in Berlin

Themenübersicht

Anlegestellen und Fahrtzeiten der Fähren in Berlin

 
 

Fähre

Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin

Fähre Berlin Der Fährverkehr in Berlin wird teilweise im Auftrag der Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) betrieben und ist entsprechend auch teilweise in das Tarifsystem des VBB integriert.

Es gibt sechs Fährlinien in Berlin, die mit Schiffen der Stern und Kreisschifffahrt im Auftrag der Berliner BVG befahren werden.

Berlinstadtservice hat alle Fährverbindungen in Berlin für Sie zusammengestellt.

Fähre in Berlin

   
  Kategorie: Verkehr
   
Berlinstadtservice
   
  Stadtplan
  Nahverkehr
  Parkplätze
   
mehr über Nahverkehr in Berlin »
 
 

Fähren in Berlin (Fährlinien)

Verkehr Berlin

Fähre Fähre von   Fähre nach Stadtplan
F10 S-Bahnhof Wannsee Alt-Kladow Stadtplan Berlin
F11 Oberschöneweide, Wilhelmstrand Baumschulenstraße/Fähre Stadtplan Berlin
F12 Wendenschloß, Müggelbergallee Grünau, Wassersportallee Stadtplan Berlin
F21 Krampenburg ↔ Große Krampe Schmöckwitz, Zum Seeblick Stadtplan Berlin
F23 Rahnsdorf, Müggelwerderweg Rahnsdorf, Kruggasse Stadtplan Berlin
F24 Müggelheim, Spreewiesen Rahnsdorf, Kruggasse Stadtplan Berlin
Die Fährlinien F10, F11 und F12 werden ganzjährig betrieben, die anderen saisonal von März bis Oktober.

Die Fährlinie 10 über den Großen Wannsee ist mit 4,4 km die längste und mit jährlich rund 150.000 Fahrgästen die meistgenutzte. Die Linie wird mit wechselnden Schiffen betrieben, im Sommer mit der Lichterfelde, im Winter, wenn weniger Ausflügler unterwegs sind, mit der kleineren Tempelhof.

Die älteste Fährlinie ist die Fähre 11 zwischen Wilhelmstrand und Baumschulenweg, die zur Gewerbeausstellung 1896 in Betrieb gegangen ist.

Die Fährlinie F24 (Spreewiesen ↔ Rahnsdorf) über die Müggelspree wird mit einem Ruderboot betrieben. Etwa 40 Mal am Tag setzt der Fährmann die 30 Meter über. Das hat sich seit 1908, als die Fähre von einem Fischer aus Rahnsdorf gegründet wurde, bis heute nicht geändert.
 

Private Fähren in Berlin

Verkehr Berlin

Fähre in Berlin Fähre von   Fähre nach Stadtplan
Autofähre Hakenfelde Konradshöhe Stadtplan Berlin
Personenfähre Hakenfelde Konradshöhe Stadtplan Berlin
Fähre Pfaueninsel Kleine Personenfähre     Stadtplan Berlin
Fähre Scharfenberg Tegeler See Insel Scharfenberg Stadtplan Berlin
Personenfähre Havel Insel Lindwerder Stadtplan Berlin
Potsdamer Wassertaxi Krughorn Sacrow Stadtplan Berlin
 
 

© BERLINSTADTSERVICE