Regierungsgebäude

Der Amtssitz des Bundeskanzlers in Deutschland

Bundeskanzleramt

Bundeskanzleramt

Das Bundeskanzleramt der Bundesrepublik Deutschland liegt in Berlin Tiergarten.

Das Kanzleramt ist seit 2001 Sitz des Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland.

Es ist Teil der „Band des Bundes“ genannten Gebäudegruppe im Spreebogen.

Gebäudekomplex

Das 73.000 m² große Grundstück ist zusätzlich mit einem Hubschrauberlandeplatz und Kanzlerpark ausgestattet.

Das Kanzleramtsgebäude ist mit einer Höhe von 36 Metern das größte Gebäude eines Regierungschef in der Welt.

Das Gebäude hat eine moderne, weitgehend verglaste Außenfläche und zahlreiche Stilelemente der Postmoderne.

Auf dem Ehrenhof befindet sich die 5,5 Meter hohe Skulptur Berlin des Künstlers Eduardo Chillida sowie Säulen mit Baumbepflanzung und Fahnenmasten. Vor dem Haupteingang überagt ein überspannendes Zeltdach. Der Ehrenhof dient hauptsächlich zum Empfang von Gästen.

Kunst im Kanzleramt

Das Kanzleramt beherbergt Kunstwerke zeitgenössischer deutscher und internationaler Künstler. In der ersten Etage befindet sich die Galerie der bisherigen Bundeskanzler.

Besucher

Es werden Besuchergruppen für das Bundeskanzleramt zugelassen aber unter äußerst hohen Sicherheitsstandards (Eingangskontrolle wie am Flughafen, Ausweiskontrolle, zuvor angefertigte Namenslisten, Begleitung jeder Besuchergruppe durch BKA-Beamte).

[Mehr Regierungsgebäude in Berlin]

Daten

  • Erbaut: 2001
  • Architekt: Axel Schultes
  • Grundfläche: 19.000 m²

Amtssitz

Umgebung

Bundesregierung

Web-Adresse

  • www.bundeskanzlerin.de

Adresse

Willy-Brandt-Strasse 1
10557 Berlin Tiergarten

Kontakt

030/1827 20
E-Mail »

Anfahrt

U-Bahn: U55
Bus: M85, 100

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

Raumaufteilung im Kanzleramt

Im Kanzleramt gibt es neun Ebenen

Untergeschoss: Garagen, Versorgungstunnel, Blockheizkraftwerk

Erdgeschoss: Foyer, Empfang, Kantine, Büros, Treppenanlage für Fototermine, Presskonferenz

1. Etage: Konferenzraum mit 32 Plätzen, Dolmetscherkabinen, Regieräumen. Inforaum, Bühne, 200 Sitzplätze

2. Etage: Technik, Funktionsräume

3. Etage: Büros, Versorgungsräume

4. Etage: „Geheim-Etage“ mit abhörsicherem Raum für den Krisenstab, Planungszentrum und Archiv

5. Etage: Großer Bankettsaal, Loggien, Büro des Staatsministers

6. Etage: Kleiner Kabinettsaal mit Dolmetscherkabinen, Großer Kabinettsaal, Büro des Staatsministers

7. Etage: Arbeitszimmer des Bundeskanzlers, Sekretariat, Büro des Kanzleramtchefs, Skylobby

8. Etage: Kanzlerapartment mit Wohnraum, integrierter Küche und Schlafzimmer, Büro des Kulturstaatsministers

In den Seitenflügeln befinden sich 300 Büros, 13 Wintergärten, Kantine.