Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin
Home Berlin Bürgerservice Dienstleistung Gesundheit Familie Kontakt
Event Hotel Restaurant Lifestyle Shopping Kultur Reisen Impressum
Zurück zu Berlinstadtservice

Berliner

Der Berliner

Themenübersicht

Der Berliner

 
 
 

Berliner

Berlinstadtservice - Das Hauptstadtportal Berlin

Der Berliner Mit dem Begriff Berliner ist der Mann in Berlin gemeint.

Der hier vorgestellte Berliner ist nicht zu verwechseln mit dem Gebäck der in vielen Regionen außerhalb von Berlin auch "Berliner" genannt wird.

Der Berliner

   
 

Mann

   
Berliner
   
  Söhne von Berlin
   
  Berliner (Gebäck)
   
Bist du verrückt, du kommst nach Berlin, wo die Verrückten sind? Da gehörst du hin!
 

Berliner

Bürger Berlin

Wer sich längere Zeit in Berlin aufhalten oder hier seine Zelte für immer aufschlagen will, sollte einiges über den hiesigen Menschenschlag wissen.

Die Berliner haben den Ruf, ein besonderes Völkchen zu sein. Ob "waschecht oder  eingebürgert" - es sind vor allem Leute mit "Herz und Schnauze".

In den Adern der Berliner fließen, wenn man Meyers Konversations-Lexikon aus dem Jahre 1890 Glauben schenken will, 37 Prozent germanisches, 39 Prozent romanisches und 24 Prozent slawisches Blut. Aus dieser Mischung nun soll sich der eigentliche Typus des Berliners entwickelt haben. Unter anderem mit solchen Eigenschaften wie Ausdauer, Gemütlichkeit und Leichtlebigkeit.

Auch Eitelkeit, Großsprecherei und Launenhaftigkeit sind ihm nicht fremd. Kurzum - der Spree-Athener ist volkstümlich, gutmütig, leicht gerührt und wohltätig. Er kann aber auch schnell aufbrausen, neigt zum Streit, ist rechthaberisch und deftig. Nicht jeder kommt damit zurecht.

Johann Wolfgang von Goethe beklagte sich
"Es lebt dort, wie ich an allem merke, ein so verwegener Menschenschlag beisammen, dass man mit der Delikatesse nicht weit reicht, sondern dass man Haare auf den Zähnen haben und mitunter etwas grob sein muss, um sich über Wasser zu halten."
Goethes Freund Carl Friedrich Zelter
 "Endlich, ganz ehrlich gesprochen, wißt Ihr Herren in der Fremde doch nichts von Berlin, wo eine lebendige Gegenwart jede Vorstellung und Gedanken Lügen straft. Ich bin wenig herumgekommen - aber wo ich gewesen bin, habe ich bald genug wahrgenommen, daß sie auch mit Wasser kochen."
 

© BERLINSTADTSERVICE

www.berlinstadtservice.de haftet nicht für die Inhalte externer Websites