Hilfsorganisation

Hilfe an Menschen in Not

Berliner Bahnhofsmission

Bahnhofsmission Berlin

Es gibt drei Bahnhofsmissionen in Berlin die übers Stadtgebiet an Bahnhöfen verteilt sind.

Die Bahnhofsmission ist eine Hilfsorganisation mit kostenlosen Anlaufstellen auf über 100 Bahnhöfen in Deutschland.

Leistungen

Die drei Berliner Bahnhofmissionen in Berlin bieten ihre Hilfe grundsätzlich jedem Menschen anonym und kostenlos an.

Das Hilfsangebot reicht von kleineren Hilfen (Pflaster, Fahrplanauskünfte, Hilfe beim Ausfüllen von Antragsformularen) über Reisehilfen (für Blinde, ältere Menschen, Kranke und Behinderte, Menschen mit Kinderwagen, alleinreisende Kinder) bis hin zu verweisenden sozialen Hilfen (Vermittlung in Therapieeinrichtungen, Vermittlung an die zuständigen Ämter und Behörden).

Über die bekannten Hilfen hinaus machen Berliner Bahnhofsmissionen spezielle Angebote für Straßenkinder, Prostituierte und Senioren oder alleinreisende Kinder in den Zügen.

Nutzung

Für die Nutzung der Hilfsangebote sind weder bestimmte persönliche Voraussetzungen noch bestimmte Problemlagen erforderlich.

Religiös motivierte Seelsorge steht nicht im Vordergrund, sondern eher praktische Handreichungen ungeachtet der eigenen Weltanschauung.


[Weitere Hilfsorganisationen in Berlin]

Hilfsorganisation an den Bahnhöfen



WERBUNG

Douglas