Nahverkehr

Betriebshöfe der Berliner Straßenbahn (Tram)

Straßenbahn Betriebshof in Berlin

BVG Straßenbahnhof in Berlin Weißensee

Der BVG Straßenbahnhof Weißensee befindet sich im Bezirk Pankow-Prenzlauer Berg-Weißensee

Das Gleisnetz der Berliner Straßenbahn (Tram) erstreckt sich über ca. 190 Kilometer mit 808 Haltestellen.

Fahrplan

Wann die nächste Bahn Sie abholt erfahren Sie im aktuellen Fahrplan. [Fahrplan]

Streckennetz

Das Berliner Straßenbahnnetz ist unterteilt in:

• Tram
• Metro Tram M

Betriebshöfe

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) unterhalten fünf Straßenbahnhöfe und ein Gleislager. In der Vergangenheit gab es über 80 solcher Anlagen im Netz. Die Betriebshallen befinden sich an den äußeren Streckenenden.

Die Betriebshöfe besitzen mehrgleisige Freiluft-Abstellanlagen, Instandsetzungshallen, Bremsprüfgleise sowie mehrere Hallen für Maschinen und Geräte zur Reparatur der Fahrzeuge.

Die Betriebshöfe werden auch als Betriebsteil bezeichnet.

Betriebshof Weißensee

Der BVG Straßenbahnhof Weißensee wurde 1912 als Bahnhof 22 der Großen Berliner Straßenbahn (GBS) eröffnet.

Die Haupthalle bietet Platz für etwa 200 Wagen mit 11 Metern Länge.

Das Depot beheimatet heute vorrangig die Fahrzeuge der Linien im Bezirk Pankow.

Wegweiser

Unter der Rubrik BVG Straßenbahnhöfe in Berlin erhalten Sie Informationen zu den Adressen der Betriebshöfe. ↓

[Mehr über den Berliner Nahverkehr]

Adresse

Bernkasteler Straße 78-79
13088 Berlin Weißensee

Kontakt

Telefon
030/19449

Anfahrt

Tram 12, 27, 50, M1, M2, M4
Bus 12

Map / Stadtplan

Stadtplan Berlin

BVG Straßenbahnhöfe in Berlin

Die Tram

Das Gleisnetz der Berliner Straßenbahn erstreckt sich über ca. 190 Kilometer mit 808 Haltestellen.

Die Strecken, die die Berliner Straßenbahnen täglich zurücklegen, entspricht etwa dem 1,3-fachem des Erdumfangs.

Das normalspurige Netz der Straßenbahn ist einer der ältesten Verkehrsmittel der Welt.

Die Züge sind gelb lackiert und wird von der BVG unterhalten. [BVG]

Wollen Sie mehr über die Geschichte der Berliner Straßenbahn erfahren? [Geschichte]